Symposien Wein + Architektur

Wein-Architektur, das Planen, Bauen und Gestalten für Weinproduktion, Weinpräsentation und Weingenuss, ist in aller Munde. In Wien hat 2006 eine Ausstellung bemerkenswerte Beispiele zeitgenössischer Weingüter aus Österreich zusammengetragen, viele Fachzeitschriften der Architekten und der Winzer nehmen sich des Themas an. Die großen Weinbaubetriebe, beispielsweise im kalifornischen Nappa Valley, hatten zuerst signifikante, zeitgenössische Architektur als Markenzeichen und integralen Baustein ihres Marketingkonzeptes verstanden und aufgebaut. Längst schärft sich das Bewusstsein aber auch in kleinen und mittleren Betrieben, insbesondere in Rheinland-Pfalz mit seinen Weinorten und -landschaften.

Wein + Architektur 4

     

Landschaft, Außenraum, Tourismus

Weinkulturlandschaften, zeitgemäße und hochwertige Präsentationsformen und ein authentisches Ambiente sind wichtige Faktoren des Weinmarketings. Winzer, regionale Touristikfachleute und Architekten müssen auf Qualität setzen und ein unverwechselbares Profil entwickeln, am besten für die gesamte Region - so das Fazit des vierten Symposiums Wein + Architektur, das am 6. November 2008 in Trier stattfand. Fast 200 Fachleute aus Weinwirtschaft, Baugeschehen und Tourismus hatten sich eingefunden, um über Architektur und Freiraumgestaltung als dreidimensionale Vermarktungsinstrumente zu informieren.

Symposium am 6. November 2008 in Trier. Programm (PDF, 934 KB)
Zum Nachbericht und zu den Vorträgen. MEHR

Wein + Architektur 3

  

Wein, Architektur und Marketing

Wein-Architektur, das Planen, Bauen und Gestalten für Weinproduktion, Weinpräsentation und Weingenuss, ist plötzlich in aller Munde. In Wien hat gerade eine Ausstellung bemerkenswerte Beispiele zeitgenössischer Weingüter aus Österreich zusammengetragen, viele Fachzeitschriften der Architekten und der Winzer nehmen sich des Themas an. Die großen Weinbaubetriebe, beispielsweise im Californischen Nappa Valley, hatten zuerst signifikante, zeitgenössische Architektur als Markenzeichen und integralen Baustein ihres Marketing-konzeptes verstanden und aufgebaut. Längst schärft sich das Bewusstsein aber auch in kleinen und mittleren Betrieben, insbesondere in Rheinland-Pfalz mit seinen Weinorten und -landschaften...

Symposium am 13. März 2006 im Kloster Machern in Bernkastel-Wehlen. Programm (PDF, 276 KB)
Nachbericht
(PDF, 217 KB) und Vorträge. MEHR

Wein + Architektur 2

 

Corporate Identity im Weingut

Weinarchitektur abseits von reinen Zweckbauten oder applizierter Fachwerkgemütlichkeit zieht Käuferschichten an, die hochwertigen Wein in einem nicht minder anspruchsvollen Ambiente verkosten und kaufen wollen. "Qualität" als oberste Maxime darf sich, um authentisch und glaubhaft zu sein, nich tauf die Arbeiten im  Weinberg und im Keller beschränken, sie muss sich als Signal durch alle Segmente der Weinherstellung und Vermarktung ziehen, damit die Direktvermarktung eine Chance gegen Billigangebote in Supermärkten und Discounteretten hat.

Symposium am 7. November 2005 in Oppenheim. Programm (PDF, 185 KB)
Rückblick (PDF, 312 KB) und Vorträge. MEHR

Wein + Architektur 1

 

Wein und Architektur

Deutsche Weine setzen sich neu in Szene. Eine jüngere Winzergeneration sucht neue Märkte für neue Qualitäten. Dabei werden alle Facetten des Marketings genutzt, um Wein als Inbegriff von Trinkkultur und Ausdruck eines modernen Lebensstils herauszustellen. Weltweit ist ein Veränderungsprozess beim Bauen für Winzer und Weinwirtschaft festzustellen. Neben großen Weinproduzenten in Kalifornien, Chile, Südafrika bzw. Frankreich und Spanien zeigt sich auch bei mittelständischen Winzern immer mehr der Mut zu zeitgenössischer Architektur. Dies wird besonders in Niederösterreich, Steiermark, Burgenland und Südtirol deutlich.

In Deutschland und Rheinland-Pfalz sind bisher nur kleinere Schritte in Richtung neuer Weinproduktionsarchitektur und moderner Präsentation in Vinotheken und Degustationsräumen getan. Mit dem Symposium "Wein + Architektur" am 6.Juni 2005 auf Villa Ludwigshöhe, Edenkoben, haben Architektenkammer und Weinbauverbände mit Unterstützung des Weinbauministeriums, der Landwirtschaftskammer, von Burgen, Schlösser, Altertümer Rheinland-Pfalz und des Dienstleistungszentrums Rheinhessen · Nahe · Hunsrück Impulse für ein Corporate identity-gerechtes Marketing durch "Wein-Bau-Architektur" gegeben...

Symposium am 6. Juni 2005 in Edenkoben. Programm (PDF, 442 KB)
Rückblick (PDF, 372 KB) und Vorträge. MEHR