Weingut Karl-Heinz Gaul

Grünstadt-Sausenheim

Baerenbrunnenstr. 15, 67269 Grünstadt

  • Architekt: Planungsgruppe Prof. Focht+Partner GmbH, Saarbrücken, Architekt Dipl.-Ing. Andreas Hilgers MEHR
  • Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Dieter Blatt und Dipl.-Ing. Alfred Müller
  • Landschaftsarchitekt: Dipl.Ing. (FH) Birgit Dahms, Ernst + Partner, Trier MEHR
  • Bauleitung: Architekturbüro Bergem, Saarbrücken
  • Haustechnik: Ingenieurbüro Markus Funk, Saarbrücken
  • Statik: Ingenieurbüro Meier, Saarbrücken
  • Bodengutachten: BUG Consult GmbH, Göllheim
  • Innenraum: Schreinerfarm GmbH, Frankenthal MEHR
  • Bauherren: Weingut Karl-Heinz Gaul GbR, Gründstadt-Sausenheim MEHR


Der Stahlkubus spielt mit seiner Umgebung und ist zugleich das sichtbare Markenzeichen des aufstrebenden Weinguts.
Aus der Jurybewertung

Seit dem Tod ihres Vaters im Jahr 2011 sind die Schwestern Karoline und Dorothee Gaul für das Weingut verantwortlich. Die jungen Winzerinnen wissen, was Sie können. Das sieht man auch am Neubau des Weingutsgebäudes. Der Kubus aus Cortenstahl überzeugt durch seine Konzentration auf Materialität. Das leuchtende Orange des Baustoffs bildet, je nach Jahreszeit, einen reizvollen Kontrast zu den sattgrünen Weinbergen oder verschmilzt mit den erdigen Tönen des herbstlichen Weinlaubs. In beiden Fällen wirkt der Kubus nie,aufdringlich, wenn auch markant, und lockt somit als,weithin sichtbarer Anziehungspunkt Besucher an. Die Dreifachnutzung kombiniert Verkauf, Wohnen und Genuss. Der Probierraum im Erdgeschoss und die darüber liegende Wohnung mit großer Terrasse sind schlicht und konsequent geplant. Die Offenheit der Grundrisse und großzügige Über-Eck-Verglasungen verströmen durchgehend wohliges Tageslicht. Der Glasboden in der Probierstube erlaubt einen Blick in den Fasskeller und stellt eine direkte Verbindung zum Produkt her.