Die Architektenkammer feiert 70-jähriges Bestehen

Feiern Sie mit!

Seit 70 Jahren setzt sich die Architektenkammer Rheinland-Pfalz konsequent für eine qualifizierte Berufszulassung, kontinuierliche Fort- und Weiterbildung und die Einhaltung hoher berufsethischer Standards ein. Zum gesetzlichen Auftrag der Architektenkammer gehören außerdem die Förderung der Baukultur, des Bauwesens, der Landschaftspflege und der städtebaulichen Entwicklung.

1950 als berufsständische Interessensvertretung gegründet, gehören ihr inzwischen rund 5.700 Mitglieder an. Das heißt, alle Architekt*innen, Innenarchitekt*innen, Landschaftsarchitekt*innen und Stadtplaner*innen des Landes, unabhängig davon, ob sie ihren Beruf freischaffend, angestellt oder beamtet ausüben.

Um auf das Potential und die Belange der Architektenschaft aufmerksam zu machen, initiiert und beteiligt sich die Kammer an zahlreichen öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen, vom 'Tag der Architektur', über Veranstaltungen wie die sogenannten 'Ortsgespräche' oder der 'Woche der Baukultur', Messen, Informationsveranstaltungen und Tagungen bis hin zur Auslobung eigener Preise und Auszeichnungen.

Hier finden Sie Veranstaltungen, Meinungen und Hintergrundberichte zum Thema "70 Jahre Architektenkammer Rheinland-Pfalz":