100 Jahre Bauhaus

Das Jubiläumsjahr wird überall gefeiert, wir machen mit.

Am Bauhaus kommt 2019 niemand vorbei, auch die Kammer und das Zentrum Baukultur nicht. Wir suchen nach seinen Wurzeln im späten 19. Jahrhundert, präsentieren seine raren Zeugnisse und Protagonisten zwischen Westpfalz und Rhein und blicken auf seine Rezeption in der Nachkriegsmoderne. Wir fragen, was 100 Jahre danach von seinen Ideen bleibt, was über das Jetzt hinaus in die Zukunft weist. Freuen Sie sich auf zwei Ausstellungen: Der im Hunsrück geborene Industriearchitekten Albert Kahn baute in die USA und der UdSSR mehr als 2.000 Fabriken. "Strategien der Moderne" lassen sich am Beispiel Kaiserslauterns ablesen. 2019 endet im Zentrum Baukultur mit Bauhaus-Lebkuchenhäusern, die Kammergruppen, die "Ortsgespräche", der Tag der Architektur und Architekturquartette - alles Bauhaus im Jahr 2019.