Richard Wagner Kellereibedarf

Alzey

Albiger Str. 17, 55232 Alzey

  • Architekt: Gehbauer Helten Architekten BDA & Partner, Oppenheim, Architekt Dipl.-Ing. Achim Gehbauer und Architekt Dipl.-Ing. (FH) Gerhard Helten
  • Mitarbeiter: Architekt Dipl.-Ing. Thomas Klein und Architekt Dipl.-Ing. Sven Bickel
  • Tragwerk: PIRMIN JUNG Deutschland GmbH, Sinzig
  • HLS: Leslie Sinden Ingenieurbüro für Technische Gebäudeausrüstung, Viernheim
  • Bauherren: Jürgen Wagner, Richard Wagner Kellereibedarf GmbH & Co. KG, Alzey MEHR


Mit seinem Ansatz entspricht das Objekt den Ansprüchen der modernen, qualitätsorientierten Winzergeneration, die ihre Produkte in einer vergleichbaren Umgebung präsentiert.
Aus der Jurybewertung

Moderne Weinherstellung ist ohne entsprechende technische Ausrüstung kaum denkbar. Deshalb berücksichtigt der Architekturpreis neben Weingütern und gastro-touristischen Projekten auch Unternehmen der Zulieferindustrie. Ein gelungenes Beispiel für zeitgemäße Architektur aus diesem Bereich findet sich in Alzey. Der Neubau des Kellereizentrums der Firma Richard Wagner integriert Lager-, Verkaufs- und Büroräume.

Das Gebäude ist ohne Effekthascherei schlicht und qualitätsvoll konzipiert. Die Konstruktion des Holzrahmenbaus nutzt einen nachhaltigen und zugleich sinnlichen Baustoff und schlägt somit eine Brücke zum Endprodukt Wein. Im Inneren öffnet sich das Gebäude mit freundlicher Helligkeit. Frische Farben und die warme Oberfläche des Holzes lassen den Kunden nicht in einer rein technischen Funktionalität zurück, sondern schaffen eine angenehme Atmosphäre.