"Haus für Kinder" Erweiterung

Die bestehende Kindertagesstätte „Haus für Kinder“ wird um einen zweigeschossiges Gebäude mit Unterkellerung und Aufzug an einer Hanglage erweitert. Der Erweiterungsbau wird in Holzrahmenbauweise auf einem Stahlbetonkellergeschoss errichtet. Die mit einem Wärmedämmverbundsystem geschützte Außenwand wird mit Klinkerriemchen verkleidet. Der Aufzugsturm erstreckt sich in bronzefarbener Alu-Stehfalzdeckung. Über den innenliegenden Treppenraum oder den Aufzug erreicht man das Obergeschoss mit dem Personalraum und weitere Gruppen und Sanitärräume. Bindeglied zwischen Neubau und Bestandsgebäude ist der in british-racing-green gefärbte Seecontainer.

Fertigstellung:
2020

Standort:
Höhrer Straße 82 56179 Vallendar

Bauherr/in:
Stadt Vallendar , Vallendar

Entwurfsverfasser ArGe:
ArGe MPLUS Architekten + Prof. Henner Herrmanns
Architekt Dipl.-Ing. (FH) Holger Zimmermann, MPLUS Architekten, Koblenz, http://www.mplus-architekten.de Architekt Prof.-Dr. Dipl.-Ing. Henner Herrmanns, Vallendar, http://www.herrmanns.wordpress.com/projekte-herrmanns-architekten

Mitarbeiter/in:
Architektin Dipl.-Ing. (FH) Wibke Schaeffer