Karmeliter Realschule Plus

Der durch Kriegseinwirkung stark beschädigte, neoklassizistische Repräsentativbau wurde 1958 instandgesetzt und mit einem Notdach versehen. Schulstrukturreform, Zusammenlegung von Haupt- und Realschulen, gestiegener Platzbedarf und ein erheblicher Sanierungsstau machten 2012 die Sanierung und Erweiterung des innerstädtischen Schulstandortes erforderlich. In Abstimmung mit der Denkmalpflege wurde eine Alternative zur Wiederherstellung der ursprünglichen Dachkonstruktion entwickelt. Das jetzt barrierefreie Gebäude wurde um ein Staffelgeschoss mit acht Klassenräumen, Bibliothek und Fachraum erweitert und vollständig saniert.

 

Fertigstellung:
2020

Standort:
Goethestraße 10a 67547 Worms

Bauherr/in:
Stadtverwaltung Worms , Worms, http://www.worms.de

Entwurfsverfasser/in:
Architekt Dipl.-Ing. Michael Hackmer, Hackmer Architekten BDA, Worms, http://www.a-e-con.de

Mitarbeiter/in:
Architekt Dipl.-Ing. (FH) Thomas Schommer Architektin Dipl.-Ing. Stefanie Blüm Architektin Dipl.-Ing. (FH) Teresa Menge

Kollegen/in:
Architekt Dipl.-Ing. Gerd Scheja, Stadtverwaltung Worms, Bereich 8 Wormser Immobilienmanagement, Abt. 8.3 Architektur u. Projektmanagement, Worms, http://www.worms.de/neu-de/zukunft-gestalten/planen-und-bauen/hochbau/index.php Architekt Dipl.-Ing. (FH) Alexander Mehlmann, Worms, http://www.worms.de/neu-de/zukunft-gestalten/planen-und-bauen/hochbau/index.php Architekt Dipl.-Ing. Ulrich Borrmann, Architekturbüro Ulrich Borrmann, Worms

Termine:
Sa: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
So: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr