Geschäftshaus Sanierung + Aufstockung

Eine Kernsanierung ermöglichte dem 1950er-Jahre-Bau ein modernes Facelift. Der Rückgriff auf die gliedernden Fassadenbänder erlaubte neben der Sanierung des Bestands die Aufstockung von zwei- auf dreigeschossig. Die zeitgemäße Materialität und klare Formensprache erhöhen die Attraktivität und ermöglichen den gestalterischen Anschluss an die Nachbarbebauung.

Das Erdgeschoss und erste Obergeschoss werden als Handelsfläche genutzt. Das zweite Obergeschoss erhält dank eines innenliegenden Patios eine besondere, wertige Beleuchtung im Gebäudeinnern.

Fertigstellung:
2021

Standort:
Schöfferstraße 7 55116 Mainz

Bauherr/in:
Dipl.-Ing. Thomas Grebner , Mainz, http://www.grebner-ingenieure.de

Entwurfsverfasser/in:
Dipl.-Ing. Fabian Faerber, FAERBER ARCHITEKTEN Faerber | Wenner | Faerber PartGmbB , Mainz, http://www.faerber-architekten.de

Büropartner/in:
Architekt Dipl.-Des. (FH) Harald Faerber Architekt Dipl.-Ing. Frank Wenner

Mitarbeiter/in:
Architekt M.Sc. Steffen Netterdon B.Eng. Jule Goldbach Architektin Dipl.-Ing. (FH) Vera Starke-Weidinger Architekt Dipl.-Ing. (FH) Axel Lang

Begleitprogramm:

Dokumentation zum Planungs- und Bauprozess

 

Bitte beachten Sie, dass am Wochenende das Johannesfest in unmittelbarer Nähe stattfindet!