...formen den Raum

Strukturen im Innenraum ziehen die Blicke auf sich und verleiten nicht nur zum Betrachten und Verstehen, sondern auch zum Berühren.

Die dreidimensionale Struktur, das Relief, tritt aus der Fläche heraus in den Raum und bildet neue Ebenen. Durch die Integration von Strukturen und gezielter Anwendung von Licht intensiviert sich das Spiel von Licht und Schatten in einem Raum und schafft verschiedene Atmosphären und Stimmungen.

Strukturen lassen neue optische Eindrücke entstehen und können das akustische Raumklima verbessern. Deshalb ist die Verwendung von Strukturen für den Innenarchitekten nicht nur ein Mittel, um visuelle Reize zu schaffen, sondern auch, um die Akustik im Raum zu steuern.

Eine genaue Prüfung der räumlichen Gegebenheiten muss im Vorfeld stattfinden,um das optimale Ergebnis zu erhalten.