20. Januar 2014

Neues Vorstandsmitglied Uwe Knauth

Im November 2013 wurde Architekt Uwe Knauth mit großer Mehrheit in den Vorstand gewählt, seitdem vertritt er die Interessen der Mitglieder aus der Region Pfalz. Eine kurze Vorstellung

Von der Vertreterversammlung wurde Architekt Uwe Knauth am 15. November im ersten Wahlgang zum Nachfolger von Tobias Hook gewählt. Er vertritt seitdem, wie sein Vorgänger, die Interessen der Mitglieder aus der Region Pfalz. „Mit Spannung freue ich mich auf die kommende Aufgabe und Zusammenarbeit", sagte Knauth nach seiner Wahl.

Als Vorstandsmitglied will er sich insbesondere für eine verstärkte Präsenz des Berufsstandes in der Öffentlichkeit, die Beteiligung der Architektenschaft an der Landesgartenschau 2015 in Landau, den Ausbau der grenzüberschreitenden Kontakte zu den Kollegen im Elsass sowie die Intensivierung der Kontakte unter den Kollegen und mit den Kammergruppen einsetzen.

Knauth ist seit 1991 Mitglied der Architektenkammer und engagiert sich seit 2001 in der Kammergruppe Neustadt/Landau/Landkreise Bad Dürkheim/Germersheim/Südliche Weinstraße. 2006 wurde er erstmals in die Vertreterversammlung gewählt. Er studierte an der TU Berlin und führt seit 2000 das 50 Jahre bestehende Büro Knauth in Landau.