Neues BIM-Handbuch herausgegeben von der Bundesarchitektenkammer (BAK) und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

Das digitale Planen und Bauen gewinnt in Deutschland zunehmend an Bedeutung. Mit BIM (Building Information Modeling) wird die Grundlage geschaffen, dass Architekten, Planer, Fachplaner und alle anderen Projektbeteiligten auf ein zentrales Datenmodell zugreifen können. Anfang Oktober 2016 erschien beim BKI das Handbuch BIM für Architekten 100 Fragen - 100 Antworten in Zusammenarbeit mit der Bundesarchitektenkammer (BAK) und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). MEHR

Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) erschien im Oktober 2016 die neue Software Version von "BKI Positionen-Auschreibungstexte mit aktuellen Baupreisen" nach VOB 2016.

Die Software-Neuerscheinung bietet Anwendern wichtige Vorteile:

- Von Fachverbänden geprüfte Positionen - technisch auf dem neuesten Stand
- Mit über 23.000 statistischen Baupreisen auf dem Stand 2016 / 2017 - für jeden Stadt- und Landkreis
- Einfache Integration der Positionen in alle marktgängigen AVA-Programme per GAEB-Schnittstelle
- Jetzt neu mit Position für barrierefreies Bauen und Berücksichtigung der neuen VOB 2016

Informationen zu den Neuerscheinung finden Sie auf der Webseite. MEHR

Die Broschüre zum Thema Haftung und Berufshaftpflichtversicherung kann bei der Architektenkammer bezogen werden.

Um dem Informationsbedarf zum Thema Haftung und Berufshaftpflichtversicherung der Architekten gerecht zu werden, kann bei der Architektenkammer Rheinland-Pfalz ab sofort die Neuauflage des „Leitfaden für Architekten - Haftung und Versicherung“, Stand März 2014, erworben werden (Herausgeber: AK Niedersachsen, VHV Versicherungen).

Darin wird neben allgemeinen Themen - wie die vertragliche und deliktische Haftung - ausführlich auf die verschiedenen Versicherungsmöglichkeiten der Berufsangehörigen für die in Zusammenhang mit der Berufsausübung bestehenden Risiken eingegangen, wobei auch die Versicherungsmöglichkeiten von Gesellschaften, Projektsteuerern, SiGeKo und Energieberatern etc. behandelt werden.

Die Broschüre kann gegen Vorauszahlung von 2,50 € bei der Architektenkammer Rheinland-Pfalz bezogen werden (bitte Überweisung auf das Konto Mainzer Volksbank, IBAN DE64551900000758909014, BIC MVBMDE55 unter Angabe des Verwendungszwecks, des Namens und der Adresse).