Architekturexkursion Graz & Ljubljana
(5-tägig)

Blick über die Stadt Ljubljana
Foto: Annette Müller, Mainz

Geheimtipp mit Kreativität, Qualität und Tradition. Nach mehreren Jahren Pause, startet die Architektenkammer Rheinland-Pfalz wieder eine Architekturexkursion mit berufsbezogenem Fachprogramm in Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter Poppe Reisen aus Mainz.

Termin:
02. Oktober 2024 - 06. Oktober 2024

Teilnehmergebühr:

ab 1.245,– Euro pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer; ab 1.545,– Euro bei Unterbringung im Einzelzimmer; näheres zur Teilnehmergebühr weiter unten

Veranstalter:
Poppe Reisen GmbH & Co. KG, Mainz

Diese besondere Region an der Schnittstelle von Mittel- und Südeuropa weist beiderseits der Grenze nicht nur ähnliche klimatische und topographische Bedingungen, sondern auch hervorragende Beispiele zeitgenössischer Architektur auf. In Graz entdecken wir Architektur in einer Dichte und Vielfalt, die beweist, dass kreative Freigeister hier aus Tradition willkommen sind. Der gute Ruf der Grazer Architektur entstand in den 1970er Jahren, als eine Gruppe junger Absolventen der Architekturfakultät mit politischer Unterstützung einzigartige Architektur realisieren konnte – dem Mainstream völlig entgegengesetzt. Im Jahr 2003 war Graz europäische Kulturhauptstadt – auch dafür wurde viel gebaut. Viele slowenische Architekten wie Bevk Perovic, Sadar Vuga, OFIS, dekleva gregoric arhitekti oder ARK Arhitektura Krušec sind inzwischen international bekannt. Ihre Ausbildung, die nach 1990 für einige in den Niederlanden und in Großbritannien erfolgte, wurde vom jungen eigenständigen Staat Slowenien durch Vertrauen und erste große Aufträge belohnt. Das Ergebnis ist in Ljubljana zu sehen: Planungen slowenischer Architekten, die sich nicht nur durch Originalität, sondern auch durch höchste Qualität bis ins Detail auszeichnen.

Nach der Ankunft in Graz und dem Check-in im Hotel werden wir am Nachmittag einen ersten Orientierungsrundgang durch die Altstadt unternehmen bevor der Tag mit einem gemeinsamen Abendessen endet. Es werden u.a. das Kunsthaus Graz von Cook & Fournier aus dem Jahr 2003 besucht, sowie das Besucherzentrum Joanneumsviertel von Nieto Sobejano + eep architects, 2012. Am nächsten Tag erkunden wir die Wohnviertel Eggenberg und Reininghaus sowie das hippe Lend- und das Universitätsviertel. Am 3. Tag geht es nach Slowenien mit einem Stopp im südsteirischen Weinbaugebiet inkl. Jause Mittagessen. In Ljubljana angekommen, entdecken wir das historische Stadtzentrum entlang des Flusses Ljubljanica und den Schlossberg, wo es mit der Standseilbahn zur Burg Ljubljana geht. Tag 4 steht unter dem Motto Stadtumbau und neue Architektur. Es werden u.a. das islamische Kulturzentrum von Bevk Perovic aus dem Jahr 2017 besucht, sowie die berühmte National- und Universitätsbibliothek, die bis zur kleinsten Türklinke die Eigenart des Architekten Jože Plecnik zeigt. Der Tag endet mit der Besichtigung der Wohnanlage Tetris von OFIS, 2007 und einem gemeinsamen Abendessen. Der 5. Tag steht zur freien Verfügung mit anschließender Abreise.

Detaillierte Informationen zur Fachexkursion und dem Programmablauf finden Sie im pdf-download MEHR

Anmeldeschluss: 2 Monate vor Reisebeginn

Teilnehmerzahl: ca. 20 Personen pro Reise

Reisekosten/Unterkunft:

Ab 1.245,– Euro pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer

Ab 1.545,– Euro bei Unterbringung im Einzelzimmer

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Linienflug ab/bis Frankfurt mit Lufthansa in der Economy Klasse (falls gebucht)
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 4 Sterne Lendhotel Graz
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 4 Sterne Eurostars uHotel Ljubljana
  • 2 Abendessen und 1 Mittagessen
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung / Reiseleitung Akademie
  • Alle im Programm genannten Bustransfers
  • 3 ½-tägiges Fachprogramm mit einem lokalen Architekten der guiding architects, inkl. Eintrittsgebühren und Audioguide
  • Beitrag zum Klimaschutz (CO2-Abgabe

Nicht eingeschlossen sind:
weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Nach dem Eingang der Anmeldung erhalten die Interessenten zeitnah eine Rückmeldung des Reiseveranstalters Poppe Reisen mit weiteren Hinweisen zur verbindlichen Buchung, Hotel, Zimmerbelegung (EZ / DZ), Reiseversicherung usw.

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters.

4

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung