Auf Suche nach architektonischer Schönheit

woche der baukultur 2012 in Kaiserslautern

Termin:
16.06.2012 - 23.06.2012

Veranstaltungsort:
Architekturgalerie Kaiserslautern
Rosenstraße 2
67655 Kaiserslautern

architekturgalerie.org

Veranstalter:
Stadt Kaiserslautern / Landkreis Kaiserslautern / Kusel / Donnersbergkreis (KG 12)

Samstag, 16. Juni 2012, 21 bis 24 Uhr
Auf Suche nach architektonischer Schönheit in Kaiserslautern

Wenn hinterm Wald die Sonne verschwindet, sich in der Galerie ein Licht entzündet. Die Architekturgalerie bringt zum Auftakt der „woche der baukultur“ nicht nur Licht ins Dunkel, sondern nimmt Sie mit auf eine Weltreise. Wir schauen uns die Schönheit europäischer, amerikanischer und asiatischer Städte an, lassen uns vom Jazz der Musiker Michael Lakatos und Hubert Groß verzaubern und genießen einen kühlen Cocktail.

Mit Stadteindrücken des Pfälzer Fotografen Jörg Heieck wird die Galerie in den Stadtraum erweitert. Mal befinden Sie sich in einem chinesischen, mal in einem amerikanischen, mal in einem europäischen Stadtgeschehen und verbleiben doch in Kaiserslautern. Buchen Sie nicht! Kommen Sie und entdecken Sie mit uns die architektonische Schönheit dieser Welt! Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Ort: Architekturgalerie Rosenstraße 2 67655 Kaiserslautern

Mittwoch, 20. bis Samstag, 23. Juni 2012
RLP - Potential I - Ausstellung in der Architekturgalerie

Wer an die Pfalz denkt, denkt an Wein und Wald. Doch mitten im dichten Wald herrscht die Papier- und Sägeindustrie. Ihre Architektur ist Teil der historischen Baukultur Rheinland-Pfalz. Doch was geschieht mit den Bauten, wenn sie ihrer Funktion nicht mehr gerecht werden? Nahe Lambrecht befindet sich die ehemalige Papierfabrik Knoeckel, Schmidt und Cie, die seit dem Jahr 2000 leer steht. Verschiedene Industriebauten aus allen Epochen liegen, teils abgebrannt und zerstört, auf dem Gelände und sind dem Verfall preisgegeben. Studenten der TU Kaiserslautern haben sich der Frage nach der Fortführung der Baukultur angenommen und attraktive Wohnszenarien entwickelt. Sie zeugen von der Qualität des Ortes, bieten eine Alternative zum bezuglosen Neubaugebiet und zeigen eine identitätsstiftende Baukultur für Rheinland-Pfalz. Die Ausstellung ist Teil des Projekts „Das Rheinland-Pfalz Haus“.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag: 15 bis 18 Uhr und Samstag 11 bis 15 Uhr. Am Sonntag ist die Galerie geschlossen.
Ort: Architekturgalerie Rosenstraße 2 67655 Kaiserslautern

Samstag, 23. Juni 2012
Neubau Baumkronen Forschungsturm des FB Biologie der TU Kaiserslautern

Ausstellung: Mitten im Stieleichen-Buchenwald im Hornungstal zwischen Trippstadt und Kaiserslautern steht seit kurzem der hölzerne Turm aus Furnierschichtholz. das Bauwerk dient den Biologen der Abteilung Pflanzenökologie und Systematik zur Erforschung der in den Baumkronen lebenden Organismen. Hohe Vorgaben wurden von den Biologen gemacht, um eine umweltverträgliche Langzeitforschung zu ermöglichen, ohne das Baumkronenökosystem zu beeinflussen. Der Turm darf auf minimaler Grundfläche Prozesse im Waldboden nicht stören, muss sich 36 m hoch zwischen die Baumkronen schieben, darf keine seitlichen Abspannungen besitzen und soll den Forschern in den verschiedenen Stockwerken des Waldes Bewegungsfreiheit bieten - das alles möglichst aus nachwachsenden Rohstoffen und ohne Holzschutz-Imprägnierung, die die angrenzenden Mikroorganismen beeinträchtigt.

Besichtigung: 11.00 - 15.00 Uhr
Anfahrt: Shuttlebusse vom Aschbacher Hof

Der Programmflyer als PDF: MEHR