Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Sprung zum Inhalt Sprung zu den Sonderthemen
GO

Seminare und Veranstaltungstermine

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Seminare und Veranstaltungen der Architektenkammer Rheinland-Pfalz und viele weitere Termine. Über das Auswahlmenü können Sie die angezeigten Termine auch eingrenzen und nach bestimmten Veranstaltungen suchen. Fortbildungstermine der Architektenkammern bundesweit finden Sie unter: Mehr...  

Weitere Weiterbildungsangebote in Rheinland-Pfalz finden Sie unter: Mehr…


  • Dezember 2015
    • Datum: 09.12.2015 - 07.12.2016, Uhrzeit: 10.00 Uhr - 17.30 Uhr (in der Regel Mittwoch/Donnerstag), Veranstaltungsort: Mainz
      SachverständigeSchäden an Gebäuden
      Im Lehrgang werden fachliche, rechtliche und methodische Kenntnisse vermittelt, die u. a. auf eine spätere Tätigkeit als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden vorbereiten sollen. Anhand von typischen Schadensbildern wird die Fähigkeit vermittelt, diese nicht nur zu erkennen, sondern auch zu bewerten und durch mängelfreie Konstruktionen zu ersetzen. Dauer: 12 x 2 Tage ca. alle 4 Wochen.


      Preis 3.840,- € / Gäste: 4.610,- € (Zahlung in vier Raten möglich)
  • Juni 2016
    • Datum: 02.06.2016 - 08.12.2016, Uhrzeit: jeweils 18.30 – 20.00 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      KommunikationSupervision für Architekten und Architektinnen
      Supervision bedeutet prozessorientiertes Arbeiten mit dem Ziel, gemeinsam neue Lösungsansätze und Handlungsstrategien für den eigenen beruflichen Alltag zu erarbeiten. Einmal im Monat für 90 Minuten stehen Themen im Vordergrund die über das Fachliche - die reine Architektur, rechtliche oder betriebswirtschaftliche Themen -hinausgehen, in der Regel zu kurz kommen aber für den nachhaltigen Erfolg eines Architekturbüros gleichermaßen von Bedeutung sind. 6x 90min Sitzungen / monatl. / Gruppengröße: mind. 5 TN / max. 10 TN.

      Dipl.-Ing. (FH) Sabine Benninghoff, Supervisorin (DGSv), Mainz

      Preis 300,-€
  • November 2016
    • Datum: 23.11.2016 - 22.06.2017, Veranstaltungsort: Trier
      Porta Nigra © Stefan Körber - fotolia.comLehrgang Sachverständige(r) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
      Der Lehrgang umfasst insgesamt 16 Tage á 8 Module und dient dem Einstieg in die Sachverständigentätigkeit im Sachgebiet „Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken“.

      Herr Architekt Dipl.-Ing. (FH) Horst Schmid, Trippstadt
      von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken; Ermittlung von Mieten und Pachten.

      Referententeam:
      Herr Rechtsanwalt Valentin Fett, Flonheim

      Frau Dipl.-Ing. Sandra Druck, Geiselberg
      von der IHK für die Pfalz öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Geiselberg, Kaiserslautern

      Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Neustadt
      öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

      Preis 2.800,00 € / Gäste 3.360,00 € (Zahlung in zwei Raten möglich)
  • Dezember 2016
    • Datum: 02.12.2016 - 17.12.2016, Veranstaltungsort: Saarbrücken
      2016_12_02_Handbuch Innenarchitektur_Bild_klein.JPGAusstellung Handbuch Innenarchitektur in Saarbrücken
      Sie sind eingeladen zur Handbuchausstellung mit zwei spannenden Vorträgen und der Möglichkeit zum Austausch unter Kollegen. Die Ausstellung findet in den neuen Räumen von Maurer Einrichtungen statt, wo Sie sich auch über die neuesten Trends informieren können.
    • Datum: 05.12.2016, Uhrzeit: 10.00 - 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      KammerstartAiP/Mitglieder: Altersgerechte Stadtentwicklung
      Themenbereich 2.1
      Im Seminar werden die aktuellen Herausforderungen und Chancen einer altersgerechten Stadtentwicklung beleuchtet. Des Weiteren werden in den wichtigsten Handlungsfeldern die Anforderungen an eine altersgerechte Stadt erläutert, anhand von Praxisbeispielen. Ferner lernen Sie Handlungsansätze und Instrumente auf dem Weg zu einer altersgerechten Stadt kennen sowie deren Akteure.

      Dr. Tobias Scholz, Dipl.-Ing. Raumplanung, wohnungspolitischer Sprecher beim Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.

      AiP 80,- € / Mitglieder 165,- € / Gäste 195,- €
    • Datum: 07.12.2016, Uhrzeit: 10.00 Uhr - 16.30 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      ZollhafenMehr Schutz - Hochwasserangepasstes Planen und Bauen
      Ende Mai/Juni 2016 gab es in Rheinland-Pfalz schwere Unwetter mit Starkregen und Hochwasser. Die Schäden dabei gingen in die Millionen. Nur durch konsequente Hochwasservorsorge können wir zukünftig die Schäden merklich mindern. Hochwasserangepasstes Planen und Bauen muss bei allen Projekten beachtet werden, ob bei der Stadtsanierung am Rhein oder bei der Planung von Neubaugebieten in der Eifel. Wer muss dafür sorgen? Wer trägt die Verantwortung und muss bei Fehlern haften? Wie kann und muss man hochwasserangepasst Planen und Bauen? In Kooperation mit dem Ministerium für Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten.

      Referententeam

      Preis 80,- / 80,- Gäste
    • Datum: 08.12.2016, Uhrzeit: 9.00 - 16.30 Uhr, Veranstaltungsort: Bad Kreuznach
      UmweltWorkshop - Wärmebrückenquantifizierung an Beispielen mit Hilfe von Software
      Aus energetischer Sicht werden Wärmebrücken insbesondere bei energieeffizienten Gebäudeplanungen bedeutsam. Eine detaillierte Berechnung ist oftmals zur Erreichung von Effizienzhaus- oder auch Passivhaustandards unumgänglich. Die numerischen Randbedingungen zur Quantifizierung von Wärmebrücken sind im öffentlich-rechtlichen Nachweis jedoch andere als im Passivhausnachweis. Im Zuge weiterer energetischer Verschärfungen aber auch im Bereich von durch die KfW geförderten Nachweisen gewinnen Wärmebrücken aus energetischer Sicht einen immer größeren Stellenwert.

      Peter Buschbacher, B.Eng.+ (bei mehr als 12 Teilnehmern) Moritz Radwan, B.Eng., beide Büro für Bauphysik, Hannover

      Preis 180,- € / Gäste: 215,- €
    • Datum: 08.12.2016, Uhrzeit: 10.00 - 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      KammerstartAiP: Überzeugend Präsentieren… von der Präsentation zum Event
      Themenbereich 3.
      Präsentation war gestern… heute entscheidet nicht selten der erste Eindruck über Erfolg und Misserfolg. Über das geeignete Konzept, einen hinterlegten Farbcode, ein Kunden-Branding und den gezielten Einsatz von Übergängen und Animationen erreichen Sie die gewünschte Aufmerksamkeit. Der Aufbau erfolgt drehbuchartig und der Betrachter wird über einen „Spannungsbogen“ zum Ergebnis geführt.

      Dipl.-Ing. (FH) Horst Keller, Architekt, Koblenz

      Preis 80,- €
    • Datum: 12.12.2016, Uhrzeit: 10.00 - 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      RechtVergaberecht für Architekten
      Mit der Umsetzung der europäischen Vergaberichtlinie in das novellierte GWB und in die neue Vergabeordnung gelten für die Vergabe von Architektenleistungen neue Regelungen. Im Mittelpunkt des Seminars stehen das Verhandlungsverfahren und der neu eingeführte wettbewerbliche Dialog. Ferner werden die neuen Regelungen zu Wettbewerben behandelt. Angekündigt sind aus dem Bundeswirtschaftsministerium neue Regelungen unterhalb des Schwellenwertes.

      Valentin Fett, Rechtsanwalt, Flonheim

      Preis 180,- / 210,- Gäste
    • Datum: 13.12.2016, Uhrzeit: 10.00 - 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      KammerstartAiP: Einführung in die Landesbauordnung Rheinland-Pfalz (LBauO) -ausgebucht-
      Themenbereich 1.3
      Fundierte Kenntnisse über die Regelungen der Landesbauordnung Rheinland-Pfalz in Bezug auf den Anwendungsbereich, die materiellen Anforderungen (Wie muss eine bauliche Anlage errichtet werden?) sowie die formellen Regelungen (Welche Verfahren sind erforderlich?) sind von entscheidender Bedeutung, um eine zügige und rechtssichere Umsetzung von Vorhaben zu ermöglichen. Diese Kenntnisse werden anhand von praktischen Fällen systematisch und nachvollziehbar vermittelt.
      >>> ausgebucht - Warteliste noch möglich <<<

      Dipl.-Ing. Manfred Busch, Baudirektor, Landau

      AiP 80,- €
    • Datum: 15.12.2016, Uhrzeit: 10.00 - 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      KammerstartAiP: Das Passivhaus - Technik, Wirtschaftlichkeit, Gestaltung und Sinn -ausgebucht-
      Themenbereich 1.1
      Effizienz und Klimaschutz | Grundlagen, Standarddefinitionen, Planungsprinzipien | Solare Optimierung | Kompaktes Bauen, Homogenitätsprinzip | Lüftungskonzepte/-zonierung | Sommerliche Behaglichkeit | Konstruktionen, Anschlussdetails | Haustechnikkonzepte | Gestalterische und konzeptionelle Spielräume bei der Planung | Anforderungen bei Nichtwohngebäuden | Praxisbeispiele
      >>> ausgebucht - warteliste noch möglich <<<

      Dr.-Ing. Rainer Vallentin, Architekt, Stadtplaner, München

      Preis 80,- €
  • Januar 2017
    • Datum: 19.01.2017, Uhrzeit: 10.00 – 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Boppard
      BautechnologieBauleitung, leiten statt leiden!
      Die Objektüberwachung ist eine lohnende Aufgabe für den Architekten, speziell dann, wenn er Teile der Planung des Gebäudes erbracht hat. Der dadurch vorhandene Informationsvorsprung ist gewaltig und sollte nicht leichtfertig aus der Hand gegeben werden. Letztlich bedeutet Objektüberwachung die Durchsetzung und Verteidigung der eigenen Planungsideen vor Ort auf der Baustelle.

      Dipl.-Ing. Jürgen Steineke, Berlin

      Preis 180,- € / 215,- € Gäste
    • Datum: 25.01.2017 - 26.01.2017, Uhrzeit: 10.00 - 17.30 Uhr /9.00 - 16.30 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      KommunikationSo machen wir’s! Verhandlungsführung hart aber fair
      2 Tage: Auch wenn Sie es vielleicht nicht „Verhandeln“ nennen: Sie argumentieren täglich mit Ihren Projektpartnern, um Ihre Ziele zu erreichen. Für nachhaltig erfolgreiche Verhandlungen braucht es aber mehr als nur gute Argumente: Es geht um klare eigene Ziele, die passende Verhandlungsstrategie, die Fähigkeit zur Konfrontation, gute Menschenkenntnis und natürlich die überzeugende Persönlichkeit.

      Arno Popert, Dipl.-Ing., Kommunikationstrainer, Lübeck

      Preis 360,- / 430,-€ Gäste
  • Februar 2017
    • Datum: 09.02.2017, Uhrzeit: 9.00 – 18.00 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      BüroorganisationBeratertag für Büroinhaber
      Einzelgespräche für Büroinhabern und Bürogründer. Die einstündigen Beratungen dienen als erste Anlaufstelle zu Fragen einer erfolgreichen Geschäftsentwicklung in allen Lebensphasen. Im vertraulichen Gespräch wird zunächst die jeweilige Situation bewertet und weitere Rahmenbedingungen geprüft, um erste Lösungswege aufzuzeigen. Nur für Mitglieder und Absolventen in der Praxis der AKRP.

      Dipl.-Ing. Kai Haeder, Managementberater + Coach, Hannover

      Preis 70,- € Bei Beratung von zwei Personen 85,-€
    • Datum: 21.02.2017, Uhrzeit: 10.00 – 17.30, Veranstaltungsort: Trippstadt
      BautechnologieInnendämmung – fachgerecht planen und umsetzen
      Innendämmung stellt in vielen Fällen für den Gebäudebestand die einzige Möglichkeit dar weitere Energieeinsparungen zu erzielen dar. Die Planung und Ausführung von Innendämmmaßnahmen stellt hohe Ansprüche an die bauphysikalischen Kenntnisse und die Kenntnisse bei der Detailausbildung. Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen bei Innendämmungen in Gebäuden; Übersicht über technische Regelwerke und Vorschriften (DIN, WTA-Merkblätter, EnEV).

      Dipl.-Ing. Peter Schaumlöffel, ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Enkenbach

      Preis 180,- € / 215,- € Gäste
  • März 2017
    • Datum: 23.03.2017, Uhrzeit: 10.00 Uhr - 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Kaiserslautern
      RechtRechtssicher durch die Bauleitung
      Die notwendigen Kenntnisse zur rechtssicheren Wahrnehmung von Bauleitungsaufgaben werden in diesem Seminar vermittelt.  Dabei werden typische rechtliche Fallen der Bauleitung aufgezeigt. Tätigkeitsinhalte, öffentliche rechtliche Verantwortlichkeiten, Straftatbestände, Haftungstatbestände und Risiken werden besprochen und praxisnah erläutert. Bauleiter erhalten Tipps und Hilfestellungen für den Alltag in der Objektüberwachung.

      Rechtsanwalt Karsten Meurer, Stuttgart

      Preis 180,- / 215,- Gäste
  • April 2017
    • Datum: 06.04.2017, Uhrzeit: 10.00 – 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Landau
      SachverständigeSchimmelbildung – Ursachen, Beseitigung, Vermeidung
      Das Seminar vermittelt die biologischen und physikalischen Grundlagen zum Schimmelwachstum in Gebäuden. Es werden die Messtechniken und Messmethoden vorgestellt, um die Ursachen des Schimmelpilzbefalls beurteilen zu können. Wie sind die Schimmelschäden anschließend zu sanieren und welche Vorschriften sind dabei zu beachten? Zur Vermeidung zukünftiger Schäden werden vorbeugende Maßnahmen und die Mindestanforderungen zur Wohnungslüftung besprochen.

      Dipl.-Ing. Peter Schaumlöffel, ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Enkenbach-Alsenborn

      Preis 180,- € / 215,- € Gäste
  • Mai 2017
    • Datum: 03.05.2017, Uhrzeit: 10.00 - 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Höhr-Grenzhausen
      BautechnologieBrandschutz in Sonderbauten
      Es geht um den vorbeugenden baulichen Brandschutz jenseits des Regelungshorizonts der Landesbauordnung. Themenschwerpunkte sind insbesondere effiziente Brandschutzkonzepte für neue Sonderbauten sowie der Umgang mit bestehenden Sonderbauten sowie den aus Brandverhütungsschauen resultierenden Anforderungen der Bauaufsichtsbehörden. Thematisiert werden dabei insbesondere Gebäudetypen wie Kindertagesstätten, Schulen, Krankenhäuser, Altenpflegeheime sowie Versammlungs- und Verkaufsstätten.

      Dipl.-Ing. Manfred Busch, Baudirektor, Landau.

      Preis 180,- / 215,- Gäste
  • August 2017
    • Datum: 22.08.2017, Uhrzeit: 10.00 – 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      KommunikationDas Heft in die Hand nehmen - Besprechungsführung praktisch erproben
      Der Verlauf einer Besprechung hängt von vielen Faktoren ab, die der Besprechungsleiter zunächst nicht unmittelbar beeinflussen kann: Das Konfliktpotential der Themen, beeinträchtigte Kooperationsbereitschaft der Teilnehmer, tatsächliche oder vorgeschobene Meinungsunterschiede, offene oder versteckte Machtkämpfe und vieles mehr. In diesem Workshop steht nicht die theoretische Wissensvermittlung im Vordergrund, sondern die praktische Erprobung konkreter Besprechungssituationen mit konstruktivem Feedback.

      Dipl.-Ing. Lothar E. Keck, Architekt, Köln

      Preis 180,- € / 215,- € Gäste
  • September 2017
    • Datum: 07.09.2017, Uhrzeit: 9.00 – 18.00 Uhr, Veranstaltungsort: Mainz
      BüroorganisationBeratertag für Büroinhaber
      Einzelgespräche für Büroinhabern und Bürogründer. Die einstündigen Beratungen dienen als erste Anlaufstelle zu Fragen einer erfolgreichen Geschäftsentwicklung in allen Lebensphasen. Im vertraulichen Gespräch wird zunächst die jeweilige Situation bewertet und weitere Rahmenbedingungen geprüft, um erste Lösungswege aufzuzeigen. Nur für Mitglieder und Absolventen in der Praxis der AKRP.

      Dipl.-Ing. Kai Haeder, Managementberater + Coach, Hannover

      Preis 70,- € Bei Beratung von zwei Personen 85,-€

Fusszeile

Kontaktadresse

Architektenkammer Rheinland-Pfalz • Postfach 1150 • 55001 Mainz • Tel. ++49 (0) 6131 / 99 60-0 • Fax ++49 (0) 6131 / 61 49 26 • Internet: www.diearchitekten.org

Übersicht der Sonderthemen