WEBINAR: Kostenplanung für Experten

Webinar Logo
© Trueffelpix

Wie sieht effiziente Kostenplanung von der Leistungsphase 1 bis 8 praktisch durchgeführt aus und wie kann Kostensicherheit erreicht werden kann?

Seminar:
21030

Termin:
20. April 2021 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Referent:
Dipl.-Ing. (FH) Werner Seifert, Würzburg

Teilnehmergebühr:

150,- € / 185,- € Gäste

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Hindenburgplatz 6

55118 Mainz


Was schulden Architekten im Rahmen der Kostenplanung? Kostenermittlungen und Kostenkontrolle nach HOAI und/oder eine Kostenplanung nach DIN 276 und wenn ja, nach welcher Fassung? Um welche Fassung der DIN 276 geht es in der HOAI? Problematisch sind dabei auch systematische Abweichungen der Leistungsbilder nach der HOAI von den verschiedenen Fassungen der DIN 276. Darüber hinaus sieht das BGB eine „Kosteneinschätzung“ vor.

Seit Jahrzehnten bildet die DIN 276 die Grundlage für die Kostenplanung, die seit Dezember 2018 in einer Neufassung vorliegt. Die Neufassung reagiert auf veränderte Anforderungen an die Kostenplanung. Nach wie vor ist die Kostenplanung aber auf der Grundlage von Planungsvorgaben oder von Kostenvorgaben kontinuierlich und systematisch über alle Phasen eines Bauprojekts durchzuführen. Dabei beginnt Kostenplanung in der Leistungsphase 1.

Haftungsrisiken ergeben sich insbesondere auch aus Kostenvorgaben des Auftraggebers, als Kostenobergrenze oder als Zielgröße für die Planung.

Inhalt:

1. Ausgangslage

  • Kostenplanung im Spannungsverhältnis zwischen den Fassungen der DIN 276 und der HOAI
  • Leistungspflichten des Architekten bei der Kostenplanung

2. Zur DIN 276:2018-12

  • Änderungen in der DIN 276, Fassung 2018,
  • Kostengliederung, planungsorientiert und ausführungsorientiert
  • Vollständigkeitsprinzip

3. Kostenplanung

  • Kostenplanung: Sammelbegriff für Kostenermittlung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung
  • Kostenrahmen, Kostenschätzung, Kostenberechnung
  • Kostenvoranschlag, Kostenanschlag, Kostenfeststellung
  • Kostenrisiken bei baubegleitender Planung und Ausschreibung
  • Kontinuierliche Kostenkontrolle, Änderungsmanagement
  • Kostensteuerung, Schnittstellen zur Kostenkontrolle
  • Kostenvorgabe, Kostenstand, Kostenprognose

     
8

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur