Vergabe oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte

Anwendungsbereich VgV

Teillose und Fachlose

Die Unterschiede zwischen Vergabeverfahren oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte

Berechnung des Schwellenwertes

Vorbereitung des Vergabeverfahrens

Projektantenproblematik

Vergabebekanntmachung

Teilnahmewettbewerb

Wertung der Angebote

Benachrichtigung nicht berücksichtigter Bewerber

Dokumentation und Rechtsschutz

Praxisbeispiele

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00158-2022-0006

Termin:
23. Juni 2022 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Referent:
Dr. Dr. Stefanie Theis, LL.M. Fachanwältin f. Bau-, Architekten- u. Vergaberecht, Mainz

Teilnehmergebühr:

Gäste: 159 €
Mitglieder: 159 €

Keine weiteren Informationen

Veranstalter:
Kommunales Studieninstitut Pirmasens

Ansprechpartner:

Birgit Stegmann
Telefon: 6331841144
Mail: ksi@pirmasens.de

Veranstaltungsort:

Hotel Restaurant Kunz
Bottenbacher Straße 74
66954 Pirmasens

 

Link zur Veranstaltung

7

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung