Schäden an flachen Dächern

Webinar Logo
© Trueffelpix

Das Seminar beschäftigt sich mit den typischen Problemen der Dächer sowie mit dem Umgang bei Schäden und Mangelstreitigkeiten und stellt dabei grundsätzliche Regeln vor.

Seminar:
23001

Termin:
12. Januar 2023 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Referent:
Prof. Matthias Zöller, Dipl.-Ing., Architekt, ö.b.u.v. SV, Neustadt

Teilnehmergebühr:

150,- € / 185,- € Gäste

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6 55118 Mainz


Nach wie vor haftet Flachdächern ein schlechter Ruf an, diese seien nie dicht zu bekommen und man solle sicherheitshalber grundsätzlich geneigte Dächer bauen. Dabei gründet diese Meinung auf einem einfachen Problem: dem der Wasserunterläufigkeit, die eine Leckortung in vielen Fällen unmöglich macht und deswegen kleine Ursachen große Probleme bereiten.

Zur Abgrenzung von Leistungen im Bestand gegenüber Neubauleistungen werden zunächst an zahlreichen Beispielen aus der Sachverständigenpraxis die neueren Entwicklungen der Abdichtungstechnik von Flachdächern vorgestellt, um anschließend auf das Leistungssoll bei Instandhaltungen und -setzungen einzugehen. In beiden Fällen stehen Lösungen im Vordergrund, die häufig ohne nennenswerten Mehraufwand zu sicheren und dauerhaften Dächern führen und dennoch nur einen geringen Unterhaltungsaufwand erwarten lassen.

Inhalte:

Zuverlässige Abdichtung von genutzten und nicht genutzten Flachdächern:

  • Zuverlässigkeitsanforderungen, dauerhafte Abdichtungssysteme zur Vermeidung von Unterläufigkeiten
  • Streitthemen: Qualität, Dauerhaftigkeit, Gefällegebung, Windsogsicherung, Entwässerung
  • Abdichtungsaufbau
  • Dachdetails: Dachränder, Durchdringungen
  • Niveaugleiche Türschwellen
  • Hinweise zu Flüssigkunststoffabdichtungen an Details

Dämmung von Umkehrdächern

Vorgehensweise bei Flachdachinstandsetzungen, Problempunkte bei der Instandhaltung von Flachdächern

Das Seminar beschäftigt sich mit den typischen Problemen der Dächer sowie mit dem Umgang bei Schäden und Mangelstreitigkeiten und stellt dabei grundsätzliche Regeln vor. Die Themen werden an zahlreichen Fallbeispielen erläutert und mit den Seminarteilnehmern diskutiert
 

Zur Information:
Mit der Anmeldung zu diesem Seminar erklären Sie sich bereit, dass wir Ihre Teilnehmerdaten elektronisch weiterverarbeiten. Anders kann eine Teilnahme an dem Seminar leider nicht gewährleistet werden. Hier können Sie unseren Hinweis zur Datenverarbeitung gem. § 13 DS GVO einsehen: MEHR

8

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur