Live im Erbacher Hof in Mainz: Hackathon am 21. Juli 2022

Digitalisierung als Werkzeug für nachhaltige Architektur?!

Seminar:
22709

Termin:
21. Juli 2022 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

Teilnehmergebühr:

Veranstalter:
Architektenkammer RLP, BAK, DGNB und Wissensstiftung

Veranstaltungsort:
Erbacher Hof Mainz
Grebenstrasse 24-26
55116 Mainz
Anfahrt

Gemeinsam mit der DGNB, der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, deren Wissensstiftung und der Bundesarchitektenkammer als Partnerin, nehmen wir beim dritten Hackathon das Thema Digitalisierung als Werkzeug für mehr Nachhaltigkeit in den Fokus. Wie kann diese als Hilfsmittel auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Planung unterstützen? 

Prof. Dr. Steffen Feirabend, TU Stuttgart, führt ins Thema unter dem Titel „Digitalisierung als Schlüssel zu mehr Nachhaltigkeit ein. HighTech in der Planung von LowTech-Gebäuden ist das Thema des zweiten Impulsbeitrages, während der dritte Impuls Zirkulär und Digital  - die Chancen der urbanen Mine auslotet. Nach jedem Vortrag sind Fragerunden vorgesehen. 

Danach haben die Anbieter und Entwickler von Lösungen und Tools das Wort: In fünfminütigen Pitches öffnen sie ihren digitalen Werkzeugkasten. Am frühen Nachmittag werden dann die Ergebnisse in Mainz diskutiert und eingeordnet - mindestens für die, die vor Ort teilnehmen. Ab 16 Uhr sind auch die digitalen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Auswertung wieder dabei. Der Tag klingt mit einem Impuls „von außen“ und Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow, Präsident der Hafen City Universität Hamburg aus.

Während der gesamten Veranstaltung können über einen Chat Fragen an die Experten gestellt werden, die in die Diskussionen einfließen. Wie bei jedem Event der Reihe #verANTWORTung, soll nicht nur innerhalb der Veranstaltung Wissen entwickelt werden, es geht auch darum, den Tag in konkrete Lernbausteine zu übersetzen, damit diese im sogenannten „Wissens-Hub“ der Wissensstiftung unter www.norocketscience.earth kostenfrei zur Verfügung gestellt werden können.

Zum vorläufigen Programm: MEHR

Wer an der Präsenzveranstaltung nicht teilnehmen kann, hat außerdem die Möglichkeit, sich digital zuzuschalten.

  • Für die digitale Teilnahme werden 7 Unterrichtseinheiten
  • für die Präsenzteilnahme 10 Unterrichtseinheiten anerkannt.

Sie möchten online teilnehmen? MEHR