Nachhaltiges Bauen: Vorgehen und Beispiele zum Erreichen der NH-Klasse mit QNG

Webinar Logo
© Trueffelpix

AUSGEBUCHT - Zusatzveranstaltung am 21. Juli 2022 | Kostenfreie Infoveranstaltung: Grundlagen zur Förderung des Nachhaltigen Bauens - QNG und NH-Klasse

Seminar:
22039

Termin:
18. Juli 2022 16:00 Uhr - 18:15 Uhr

Referent:
Dipl.-Ing. Bettina Kasper, Prokuristin, Bereichsleitung Nachhaltigkeit, Öko-Zentrum NRW GmbH

Teilnehmergebühr:

kostenfrei

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6 55118 Mainz


Neubaumaßnahmen sollen nicht nur besonders energieeffizient geplant und gebaut werden, sondern auch Anforderungen hinsichtlich weiterer Nachhaltigkeitskriterien erfüllen, um eine Förderung zu erhalten. Entsprechende Regelungen sind mit der „Nachhaltigkeits-Klasse“ in der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) enthalten.

Neben zu erfüllenden Nachhaltigkeitskriterien aus verschiedenen Bewertungssystemen wie BNK, NaWoh, DGNB oder BNB wurden dazu auch besondere Anforderungen im öffentlichen Interesse für das „Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude“ (QNG) festgelegt.

Das Online-Seminar stellt Grundlagen und Vorgehen bei Planung und Bewertung beispielhaft vor, um eine entsprechende Förderung zu beantragen. Dazu gehören Ökobilanz-Berechnungen, aber auch Anforderungen an Baustoffe oder die Barrierefreiheit von Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden.

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) , 3 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247:8) angerechnet.


Zur Information:
Mit der Anmeldung zu diesem Seminar erklären Sie sich bereit, dass wir Ihre Teilnehmerdaten elektronisch weiterverarbeiten. Anders kann eine Teilnahme an dem Seminar leider nicht gewährleistet werden. Hier können Sie unseren Hinweis zur Datenverarbeitung gem. § 13 DS GVO einsehen: MEHR
 

Termin ausgebucht - Zusatzveranstaltung
am 21. Juli 2022. Zur Anmeldung

3

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Stadtplanung