Die Planung der Planung - Wirtschaftliches Planen; effiziente Bauvorbereitung und –leitung

Das Seminar zeigt Möglichkeiten einer effizienten, strukturierten und kostenmäßig beherrschbaren Planung ebenso auf, wie die Chancen auf eine termin- und kostengerechte sowie gut dokumentierte Bauleitung mit geringeren Haftungsrisiken.

Seminar:
18510

Termin:
10. April 2018 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Referent:
Uwe Morell, Architekt, Berlin

Teilnehmergebühr:
80,- €

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Ort:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz
Anfahrt

Die Seminarreihe „Basiswissen für Absolventen in der Praxis (AiP)“ richtet sich vorrangig an alle Hochschulabsolventen, die in absehbarer Zeit eine Eintragung in die Architektenliste beabsichtigen.

Situation:

Sobald die Planung nicht richtig geplant ist, drohen erhöhter Zeitaufwand, Nachtschichten und ein überschrittenes Kostenbudget auf Seiten des Architekten. Eine verzögerte Projektfertigstellung und daraus resultierender Ärger mit den Beteiligten gehen einher.

Weil sich ein Planungsauftrag ohne Vorkalkulation, Produktionsplanung und Kostenkontrolle schnell in ein Negativgeschäft für den Architekten verwandeln kann, muss die Planung geplant werden.

Inhalte:

Das Seminar zeigt Möglichkeiten einer effizienten, strukturierten, und kostenmäßig beherrschbaren Planung ebenso auf, wie die Chancen auf eine termin- und kostengerechte sowie gut dokumentierte Bauleitung mit geringeren Haftungsrisiken.

1. Die Planung der eigenen Architektenplanung

  • Grundlagenermittlung/ Zielfindung
  • Umfang der Planung
  • Ressourcen
  • Zeitlicher Aufwand
  • Finanzieller Aufwand
  • Termine

2. Planungskoordination

  • Abschluss von Ingenieur- und Beraterverträgen
  • Abhängigkeiten der Planer untereinander
  • Planlieferliste
  • Planungsterminplan/ Vergabeterminplan
  • Zeichnungsmanagement
  • Planungsrunden
  • Kollisionsprüfung, Planprüfungs- und Planfreigabemanagement

3. Bauvorbereitung und –durchführung

  • Baubeschreibung/ Bauvertrag
  • Bauzeitenplan
  • Bemusterung

4. Baustelle

  • Kostenplanung/ Kostenverfolgung/ Nachtragsmanagement Mangelmanagement
  • Baubesprechungen erfolgreich leiten und dokumentieren

Seminarziel:

Die Seminarteilnehmer erlernen, Planungsabläufe zu erkennen, zu bewerten und zu strukturieren.

Teilnehmerkreis:

Junge Architekten und Projektleiter in Architektur- und Ingenieurbüros sowie alle, die Grundkenntnisse im Bereich der Planungs-projektleitung und des internetbasierten Informationsmanagements erwerben wollen.

Themenbereich:
1.2 Ausschreibung / Vergabe / Abrechnung / Koordination (8 Stunden)

siehe Satzung "Grundsätze über Inhalt und Umfang der Fortbildungsmaßnahmen für Absolventen in der Praxis (AiP)" Mehr (PDF, 28 KB)

8 Unterrichtsstunden