Klare Sicht für junge Bauleiter: Erfolgreich durch die Leistungsphase 8

AUSGEBUCHT - WARTELISTE NOCH MÖGLICH - Die Koordination und Dokumentation während der Ausführungsphase eines Bauvorhabens ist von entscheidender Bedeutung für die erfolgreiche, d.h. mängelfreie, termingerechte und kostenbewusste Erstellung von Bauwerken. In dem Seminar wird Absolventen die praktische Bauleitertätigkeit beschrieben und Hinweise auf die täglichen Anforderungen und Probleme auf einer Baustelle gegeben, so dass die Seminarteilnehmer auf eine effektive und erfolgreiche Bauleitung vorbereitet werden.

Seminar:
18502

Termin:
30. Januar 2018 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Referent:
Dipl.-Ing. Stefan Musil, Architekt, Höhr-Grenzhausen

Teilnehmergebühr:
80,- €

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Ort:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz
Anfahrt

Die Seminarreihe „Basiswissen für Absolventen in der Praxis (AiP)“ richtet sich vorrangig an alle Hochschulabsolventen, die in absehbarer Zeit eine Eintragung in die Architektenliste beabsichtigen.

 

Inhalt:

Die Koordination der Planungs- und Ausführungsbeteiligten während der Ausführungsphase eines Bauvorhabens sowie deren Dokumentation ist von entscheidender Bedeutung für die erfolgreiche, d.h. mängelfreie, termingerechte und kostenbewusste Erstellung von Bauwerken. Erfolgreich heißt auch, die eigene Haftpflichtversicherung nicht in Anspruch nehmen zu müssen!

Inhalt des Seminars:

 

  • Tätigkeit des Bauleiters nach LBauO

  • Bauleitung im Sinne der HOAI

  • BGB und VOB als Grundlage für die Bauleitung

  • Bauleitung in der Praxis

  • mit Blick auf Planung, Ausschreibung, Vergabe die Vorbereitung der Bauleitung zur Tätigkeit vor Ort

  • Von der ersten Baubesprechung über die Ausführungskontrolle hinsichtlich vereinbarter Qualität, Termine und Kosten, Beachten sicherheitstechnischer Vorschriften bis hin zur Abnahme und Mängelbeseitigung

  • Maßnahmen bei Störungen

  • Verantwortlichkeit der verschiedenen Bauleiter

In dem Seminar wird Absolventen die praktische Bauleitertätigkeit beschrieben und Hinweise auf die täglichen Anforderungen und Probleme auf einer Baustelle gegeben, so dass die Seminarteilnehmer auf eine effektive und erfolgreiche Bauleitung vorbereitet werden.

In der einstündigen Mittagspause besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen. (Das Mittagessen ist nicht in der Seminargebühr enthalten).

Themenbereich:
1.2 Ausschreibung/Vergabe/Abrechnung/Koordination/Überwachung (8 Stunden)

siehe Satzung "Grundsätze über Inhalt und Umfang der Fortbildungsmaßnahmen für Absolventen in der Praxis (AiP)" Mehr

AUSGEBUCHT - WARTELISTE NOCH MÖGLICH

8 Unterrichtsstunden