Wachstum durch Netzwerke und Kooperationen

Architekten und Planer können in Netzwerken von zahlreichen Synergieeffekten profitieren. Verflechtung statt Konkurrenz. Wie können Architekten im Berufsalltag von Vernetzung Vorteile ziehen? Damit dies in Planungsbüros funktioniert, sollten Sie ihre Netzwerkkompetenz stärken und wichtige Rahmenbedingungen kennenlernen.

Seminar:
18003

Termin:
13. April 2018 14:00 Uhr - 17:15 Uhr

Referent:
Dipl. rer. pol. Felicitas Steck, Unternehmensberaterin und Coach, Karlsruhe

Teilnehmergebühr:
100,- /130,- Gäste / 50,- AiP

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Ort:
Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz
Rheinstraße 55
55116 Mainz
Anfahrt

Architekten und Planer können in Netzwerken von zahlreichen Synergieeffekten profitieren. Verflechtung statt Konkurrenz. Wie können Architekten im Berufsalltag von Vernetzung Vorteile ziehen? Damit dies in Planungsbüros funktioniert, sollten Sie ihre Netzwerkkompetenz stärken und wichtige Rahmenbedingungen kennenlernen.

Die Seminarteilnehmer erhalten einen Einblick in unterschiedliche Formen der Vernetzung und Kooperation. Sie erkennen die Bedeutung von Netzwerken. Es werden marketingspezifische Aspekte behandelt, um sich richtig zu positionieren. Sie erlernen die Netzwerkkompetenz, vernetztes Denken sowie unterschiedliche und interdisziplinäre Kooperationsmöglichkeiten.

In Form von Praxisfällen wird die Kunst der „Netzwerksteuerung“ in vielfältigen Beispielen veranschaulicht. Um erfolgreich in Netzwerken zu arbeiten, ist die Netzwerkkompetenz wichtig, um sich strategisch zu positionieren. Zur Diagnose des Vernetzungsstatus nutzen wir die Netzwerkanalyse.

  • Netzwerkkompetenz: Bauen Sie sich ein funktionierendes Netzwerk auf!
  • Netzwerkanalyse: Positionieren Sie sich richtig auf dem Markt!
  • Kooperationsformen: ARGE, Bürogemeinschaft, Architektensozietät, Partnerschaft, Bauteams, Generalplaner

Rechtsformen: Welche Gesellschaftsform ist die richtige? Partnerschaftsgesellschaft, GbR, GmbH, ...

4 Unterrichtsstunden