22. Februar 2021

Leiter für die Teilbereiche "Hochbau" und "Gebäude- und Energiemanagement" in Weißenthurm gesucht!

Die Verbandsgemeinde Weißenthurm sucht zum 01.07.2021 einen Leiter (m/w/d) für die Teilbereiche "Hochbau" und "Gebäude- und Energiemanagement.

Die Verbandsgemeinde Weißenthurm sucht zum 01.07.2021 einen

Leiter (m/w/d) für die Teilbereiche „Hochbau“ und „Gebäude- und Energiemanagement“

Der Bereich der Verbandsgemeinde umfasst die Städte Mülheim-Kärlich und Weißenthurm sowie die Ortsgemeinden Bassenheim, Kaltenengers, Kettig, St. Sebastian, Urmitz/Rhein mit insgesamt über 35.500 Einwohnern. Die Verbandsgemeinde Weißenthurm ist mit ihrer Wirtschaftskraft und ihren Einrichtungen der Infrastruktur ein bedeutsamer Faktor für ein pulsierendes Leben im Großraum Koblenz - Neuwied – Andernach. Sie ist von einem abwechslungsreichen Angebot in Tourismus, Sport und Kultur sowie einem breitgefächerten Vereinsleben geprägt und hält eine Vielzahl von Bildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen vor.

Aufgaben und Einsatzbereiche insbesondere:

  • die Leitung der Teilbereiche: Führung der Mitarbeiter*innen in organisatorischen und persönlichen Angelegenheiten, Steuerung und Überwachung der Arbeitsabläufe in den Teilbereichen
  • Planung, Bauleitung und Abrechnung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten (verantwortlich für Leistungsphasen 1-9)
  • Bauunterhaltungsarbeiten

Wir erwarten:

  • einen Abschluss als Diplom-Ingenieur*in (FH) bzw. Bachelor of Engineering, bevorzugt in der Fachrichtung Architektur
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • ausgeprägtes Planungs- und Organisationsvermögen
  • sicheres Auftreten und sachorientiertes Durchsetzungsvermögen
  • ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und Kooperationsbereitschaft, hohe soziale Kompetenz und großes Verhandlungsgeschick
  • sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke, Normen, Verwaltungsvorschriften, Verordnungen und Gesetze (insbesondere VOB und öffentliches Vergaberecht)
  • sicherer Umgang mit der Standardsoftware (AVA, AutoCAD und / oder Revit)
  • Fähigkeit, fundierte Entscheidungen zu treffen, diese umzusetzen und auch zu vertreten
  • Engagement sowie hohe Innovations- und Leistungsbereitschaft
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, einen privaten PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen

Wünschenswert:

  • Erfahrungen im Verwaltungsbereich/ in der Arbeit mit kommunalen Gremien
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Führung von Mitarbeiter*innen

Wir bieten:

  • einen vielseitigen, modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit Entfaltungsmöglichkeiten und Entwicklungspotential sowie ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein
  • sehr gutes Betriebsklima
  • flexible Arbeitszeiten innerhalb einer Rahmenarbeitszeit
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Eine frühere Einstellung zur Einarbeitung durch den derzeitigen Stelleninhaber streben wir an. Für diesen Übergangszeitraum erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Für schwerbehinderte Bewerber*innen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm

Teilbereich Personal und Organisation

Kärlicher Straße 4

56575 Weißenthurm

E-Mail: bewerbung@vgwthurm.de

Ende der Bewerbungsfrist: 07.03.2021

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an:

  • Herrn Thomas Höfer ? 02637/913-212
  • Frau Jennifer Mehrholz  02637/913-214

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Gino Gilles (02637/913-301) zur Verfügung.

Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Bewerbungsmappe. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Ansonsten werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.