24. Januar 2023

Deutscher Architekturpreis 2023 ausgelobt

Deutscher Architekturpreis 2023
© BMWSB/BAK

Bereits zum siebten Mal haben das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und die Bundesarchitektenkammer den Deutschen Architekturpreis ausgelobt. Bewerben Sie sich!

„Der Deutsche Architekturpreis lädt Architektinnen und Architekten ein, Position zu beziehen und durch ihr Werk zu zeigen, was gute Gestaltung ausmacht. Dabei geht es um anspruchsvolle Zusammenhänge, von der Wirksamkeit eines vorbildlichen Projektes für Mensch und Umwelt bis zum überzeugenden architektonischen Detail. Wir brauchen eine neue Debatte über kluge Planung und Klimawirksamkeit, über Gebäude und deren Einbindung im Umfeld, über Qualität und Schönheit jenseits von ikonischer Architektur. Der Preis leistet dazu einen wichtigen Beitrag“, so Andrea Gebhard, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer.

Bewerben Sie sich bis zum 29. März 2023, 16 Uhr, mit ihrem Projekt. Eingereicht werden können Unterlagen für Bauwerke, die zwischen dem 1. Januar 2021 und dem 15. Januar 2023 in Deutschland oder überwiegend aus Zuwendungsmitteln der Bundesrepublik Deutschland im Ausland fertiggestellt wurden.

Der Deutsche Architekturpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für Architektinnen und Architekten in Deutschland. Dotiert ist der Staatspreis mit 30.000 Euro; für bis zu zehn Auszeichnungen und Anerkennungen stehen weitere 30.000 Euro zur Verfügung. MEHR