12. November 2020

Neue HOAI tritt am 1. Januar in Kraft

Nachdem der Bundesrat am 6. November 2020 dem von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf der geänderten HOAI ohne Änderungen zugestimmt hat, ist der Weg frei, dass die geänderte Honorarordnung am 1. Januar 2021 in Kraft treten kann. Auch dem Gesetzentwurf des geänderten Ingenieur- und Architektenleistungsgesetzes in der vom Bundestag beschlossenen Fassung hat der Bundesrat zugestimmt.

Die HOAI konnte in ihrem Wesenskern erhalten bleiben und wird auch zukünftig als maßgebliche Orientierungshilfe und Empfehlung bei der Honorarkalkulation dienen. Dass die Honorare angemessen sein müssen, wird aus der Begründung der HOAI und aus der Ermächtigungsgrundlage, dem ArchLG, deutlich.
Gerold Reker, Präsident

   

Was kommt nun auf den Berufstand zu?

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zur geänderten HOAI. MEHR

 
Weitere Informationen der Bundesarchitektenkammer zur HOAI 2021:

  • Informationsportal zur HOAI inklusive einer Lesefassung des neuen Verordnungstextes. MEHR
  • Pressemitteilung zur Verabschiedung der neuen HOAI. MEHR