Hart verhandeln – Die sanfte Kunst

Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz mit acht Unterrichtsstunden (Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung) als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Termin:
24. Oktober 2019 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Teilnehmergebühr:
Für Interessenten beträgt die Teilnahmegebühr 395,00 € und für IBS Software-Kunden 356,50 € (jeweils zzgl. 19% MwSt.)

Veranstalter:
IBS Consult

Veranstaltungsort:
Best Western Plus Plaza Hotel Darmstadt

Im beruflichen Bereich zählt die Fähigkeit gut verhandeln zu können zu den entscheidenden Schlüsselqualifikationen. Besonders im Baugewerbe geht es dabei oft recht „robust“ zu, wenn Architekten und Ingenieure an mehreren Fronten stehen: Hartgesottene Generalunternehmer, gewiefte Handwerker, anspruchsvolle Bauherren und schlaue Advokaten fordern ihr Bestes.
Die Neuregelungen der aktuellen HOAI haben dazu geführt, dass es mehr Verhandlungsspielraum gibt und das wirtschaftliche Ergebnis eines Auftrags sehr vom Verhandlungserfolg der Beteiligten abhängt.

Hart verhandeln, die sanfte Kunst? Wie soll das gehen?

09:00 - 10:30 Uhr
I. Erste Schritte

10:30 - 10:45 Uhr
Kommunikations- und Kaffeepause, Imbiss

10:45 - 12:30 Uhr
II. Wirkungsparameter der Verhandlungsführung

12:30 - 13:30 Uhr
Kommunikations- und Mittagspause, Buffet

13:30 - 15:00 Uhr
III. Wirkungsvoll verhandeln

15:00 - 15:15 Uhr
Kommunikations- und Kaffeepause, Imbiss

15:15 - 17:00 Uhr
IV. Problemfälle und praktische Übung


Inhalt, Agenda, Anmeldung MEHR

8

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung