RP206210 Zulässigkeit im Außenbereich

In dem Seminar erhalten Sie den erforderlichen Überblick über die Zulässigkeit im Außenbereich. Die Zulässigkeit im Außenbereich, das privilegierte und einzelfallabhängige Bauen ist immer wieder Gegenstand von Streitigkeiten zwischen Bauherrn, Nachbarn und Gemeinde. Daran hat sich auch nach den verschiedenen Novellierungen des Städtebaurechts nichts geändert. Vielmehr wurde die Bedeutung des Außenbereichs sogar noch gesteigert.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00103-2020-0029

Termin:
02. Juni 2020 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Referent:
Michael Ermlich

Teilnehmergebühr:
Gäste: 295 €
Mitglieder: €

295,00 EUR für Mitglieder des vhw / 355,00 EUR für Nichtmitglieder / 140,00 EUR für Vollzeit-Studierende (bis 27 Jahre mit Nachweis)

Veranstalter:
vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 5
55218 Ingelheim Region Südwest, Geschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Ansprechpartner:
Bernd Bauer
Telefon: 06132 71496-0
Mail: gst-rp@vhw.de

Veranstaltungsort:
InterCity Hotel Mainz
Binger Str. 21
55131 Mainz

 

Link zur Veranstaltung

7

Unterrichtsstunden

Architektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung