RP206207 Workshop: Abwägung zwischen Festsetzungen

Der Workshop vermittelt Ihnen den erforderlichen Überblick, um für konkrete Städtebauziele die geeigneten Festsetzungen auswählen und rechtssicher umsetzen zu können. Dabei steht die Auslegung der planungsrechtlichen Vorschriften durch die verwaltungsgerichtliche Rechtsprechung im Vordergrund, die sich in den letzten Jahren sehr dynamisch weiterentwickelt hat. Der Workshop ist für Teilnehmer aus Hessen und Rheinland-Pfalz gleichermaßen geeignet.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00103-2020-0026

Termin:
11. Mai 2020 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Referent:
Dr. Thomas Schmitt, Dipl.-Ing. Klaus Zimmermann

Teilnehmergebühr:
Gäste: 295 €
Mitglieder: €

295,00 EUR für Mitglieder des vhw / 355,00 EUR für Nichtmitglieder / 140,00 EUR für Vollzeit-Studierende (bis 27 Jahre mit Nachweis)

Veranstalter:
vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 5
55218 Ingelheim Region Südwest, Geschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Ansprechpartner:
Bernd Bauer
Telefon: 06132 71496-0
Mail: gst-rp@vhw.de

Veranstaltungsort:
Hotel INNdependence
Gleiwitzer Str. 4
55131 Mainz

 

Link zur Veranstaltung

7

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung