Polyvalenz

Der Henninger Turm ist ein Zeitzeuge der 60er Jahre und repräsentiert Euphorie dieser Zeit. Er war innovativ zu seiner Zeit und ist zu einem Ort mit großer Bedeutung geworden - er könnte als emotionales Denkmal Frankfurts bezeichnet werden - ähnlich wie beispielsweise die Kleinmarkthalle oder weitere Objekte, die im Bewusstsein der Frankfurter Bevölkerung eine große Rolle spielen. Das Bild „Henninger Turm“ sollte in irgendeiner Form erhalten oder transformiert werden.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00017-2019-0002

Termin:
14. Mai 2019 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Referent:
Dipl.-Ing. Florian Schlüter | Meixner Schlüter Wendt | Frankfurt

Teilnehmergebühr:
Gäste: 0 €
Mitglieder: 0 €

keine Teilnahmegebühr

Veranstalter:
Hochschule Mainz
Holzstraße 36
55116 Mainz Fachrichtung Architektur

Ansprechpartner:
Steffen Wesseler
Telefon: -4961316281241
Mail: steffen.wesseler@hs-mainz.de

Veranstaltungsort:
Hochschule Mainz
Stadtort Holzstraße
Raum H1.11
Holzstraße 36
55116 Mainz

2

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Stadtplanung