Erfahrungsaustausch Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis

Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz lädt zum alljährlichen Erfahrungsaustausch der Landschaftsarchitekten ein.

Termin:
19. März 2020 17:00 Uhr - 20:30 Uhr

Teilnehmergebühr:
kostenfrei

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Veranstaltungsort:
Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz
Rheinstraße 55
55116 Mainz
Anfahrt

Die Veranstaltung wird mit der Eröffnung der Ausstellung „Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2019“ im Zentrum Baukultur verbunden. Das Treffen startet mit einem kollegialen Austausch um 17:00 Uhr im Weinhaus Wilhelmi, Rheinstraße 53, 55116 Mainz. Die Ausstellungseröffnung beginnt um 18:30 Uhr im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz, Rheinstraße 55 (also in Nachbarschaft zur Weinstube).  

Der 14. Deutsche Landschaftsarchitektur-Preis widmet sich dem Thema „Grüne Infrastruktur“.
Irene Burghardt, Landschaftsarchitektin und Vizepräsidentin beim Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, wird stellvertretend für den Auslober bdla in den Award und die Ausstellung einführen. Es folgt die Vorstellung des ersten Preises „Baakenbergpark - Sehnsuchtsort in der östlichen HafenCity Hamburg“ durch Felix Schwarz, Landschaftsarchitekt und Geschäftsführer Atelier Loidl, Landschaftsarchitekten Berlin. Das Programm schließt mit einem Gespräch über die Aspekte der Landschaftsarchitektur mit den vorgenannten Referenten sowie Hermann-Josef Ehrenberg, Vorstands-mitglied der Architektenkammer Rheinland-Pfalz. Weitere Informationen finden Sie auch auf: www.zentrumbaukultur.de

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen sind wir für Anmeldungen per E-Mail bis zum 13. März 2020 dankbar (E-Mail: seitz-wollowski@akrp.de).

2

Unterrichtsstunden

Landschaftsarchitektur – Stadtplanung