Bauder Dach-Symposium

Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz mit sieben Unterrichtsstunden (Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur) als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Termin:
15. Mai 2019 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Teilnehmergebühr:
kostenfrei

Veranstalter:
Bauder

Veranstaltungsort:
Hotel Novotel Mainz

Fachwissen rund um das Thema "Dach" - das sind die Schwerpunkte des Bauder Dach-Symposiums. Das Dach ist nicht mehr nur ein gestalterisches Element. Es trägt auch wesentlich zur Einsparung bzw. Gewinnung von Energie und damit zur Vermeidung von CO2 bei.

Aber nur sichere und dauerhaft funktionierende Dachkonstruktionen schützen unser Klima langfristig. Dazu wollen wir beitragen und Ihnen in unserem Dach-Symposium die für Ihre Planungen und Ausführungen aktuellen Informationen zur Wärmedämmung, Abdichtung und Begrünung von Dächern sowie zum Thema Photovoltaik vermitteln.

AGENDA

8.30 Uhr
Empfang mit Kaffee und Snack / Registrierung der Teilnehmer

9.00 Uhr
Begrüßung / Unternehmensvorstellung

9.15 Uhr
Brandschutz am Flachdach
- Welche Brandklassen sind relevant
- Was muss bei der „harten Bedachung“ gepruüft werden
- Welche Nachweise sind erforderlich- Neuerungen der DIN 18234
(Referent: Dipl.-Ing. Holger Krüger)

10.15 Uhr
Flüssigkunststoff als Flachdachabdichtung in Kombination mit Bitumen- und Kunststoffbahnen
- Grundlagen Flüssigkunststoff
- Sichere Planung und Ausführung von Details und Anschlüssen
(Referent: Marcus Höhenberger)

10.45 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr

Sanierungs- und Neubaulösungen für geneigte Dächer
- Sanierungslösungen nach neuer DIN 4108 Teil 3
- Neubaulösungen nach EnEV 2016
- Vermeidung von Bauschäden in Planung und Bauleitung
(Referent: Ekkehard Fritz)

12.00 Uhr
Mittagessen

13.00 Uhr
Einlagige Flachdachabdichtung mit hochpolymeren Kunststoffbahnen
- Regelgerechte Ausführung von einlagigen Flachdachabdichtungen
- Fehlerfreie Planung und Ausschreibung von Anschlussdetails nach aktuellen Normen und Richtlinien
- Kontrollmöglichkeiten im Rahmen der Bauleitung- Bauschäden und ihre Vermeidung
(Referent: Dipl.-Ing. Thomas Streller)

14.00 Uhr
Energiegewinnung mit System auf Flachdächern
- Grundlagen der Photovoltaik
- Objekteignung und sichere Anlagenplanung
- Photovoltaik-Systeme für Flach- und Gründächer
(Referent: Stefan Knapp)

15.00 Uhr
Kaffeepause

15.30 Uhr
Extensive und intensive Dachbegrünungen
- Planungsgrundlagen
- Dachbegrünungsrichtlinien
- Ausführung und Praxisbeispiele
(Referent: Dipl.-Ing. Stefan Ruttensperger)

16.30 Uhr
Ende der Veranstaltung


Inhalt, Agenda, Anmeldung MEHR

7

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur