Stress- und Selbstmanagement für Architekten

AUSGEBUCHT - Wiederholungstermin 13.09.2019 - Fühlen Sie sich häufig unter Druck, haben viele Aufgaben gleichzeitig zu bewältigen und hetzen von Baustelle zur Baustelle? Nutzen Sie Ihre persönlichen Ressourcen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit effektiver. Durch geeignete Techniken und Methoden können Sie dem Stress entgegenwirken.

Seminar:
19053

Termin:
23. August 2019 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Referent:
Inge Buss, Beraterin, Trainerin & Coach, Heidesheim

Teilnehmergebühr:
180,- / 215,- Gäste

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Veranstaltungsort:
Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz
Rheinstraße 55
55116 Mainz
Anfahrt

Architekten, Ingenieure, Mitarbeiter...

  • lernen Ansätze kennen, die Ihnen helfen, Stress zu verstehen.
  • befassen sich mit den Konzepten der „antreibenden Gedanken“ und der „inneren Haltung“ und setzen sich damit auseinander, wie sich diese auf Ihr Verhalten auswirken.
  • reflektieren, wie ein „zu viel Tun“ oder auch ein „zu wenig Tun“ dazu beitragen
  • können, Stress zu entwickeln.
  • üben sich darin, mit hinderlichen Rahmenbedingungen und Störfaktoren kreativ und selbstbewusst umzugehen.


Inhalt

  • Stress: gesundheitliche und leistungsbezogenen Aspekte
  • Das Antreiberkonzept: Persönliche Stressoren und Stressreaktionen
  • Gedanken und Stress: Selbst gemachte Hindernisse wie verzetteln, aufschieben, Problem- statt Zielfokussierung, etc.
  • Ziele managen, statt Zeit verwalten: Kompetenz zur Selbstorganisation
  • kreativer und selbstbewusster Umgang mit hindernden Rahmenbedingungen und Störfaktoren


Methoden

  • Impulsvorträge
  • Fallarbeit
  • Kollegiale Beratung und Coaching-Anteile
  • Trainerfeedback

Teilnehmerzahl: max. 15


In der einstündigen Mittagspause besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen. (Das Mittagessen ist in der Seminargebühr enthalten.)

8

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung