HE203208 Einschreiten der Bauaufsicht

In dem Seminar erhalten Sie den Überblick über das Einschreiten der Bauaufsicht. Die Bauaufsicht trägt rechtliche und wirtschaftliche Verantwortung, die weitreichende Konsequenzen auslösen. Bei Errichtung, Nutzung, (Nutzungs-) Änderung, Instandhaltung und Abbruch baulicher Anlagen ist zu überwachen, dass alle baurechtlichen und sonstigen Vorschriften des öffentlichen Rechts sowie die aufgrund der Bauordnung erlassenen Anordnungen eingehalten werden. Entscheidend ist das pflichtgemäße Ermessen.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00103-2020-0042

Termin:
01. September 2020 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Referent:
Michael Ermlich

Teilnehmergebühr:
Gäste: 295 €
Mitglieder: €

295,00 EUR für Mitglieder des vhw / 355,00 EUR für Nichtmitglieder / 140,00 EUR für Vollzeit-Studierende (bis 27 Jahre mit Nachweis)

Veranstalter:
vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 5
55218 Ingelheim Region Südwest, Geschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Ansprechpartner:
Bernd Bauer
Telefon: 06132 71496-0
Mail: gst-rp@vhw.de

Veranstaltungsort:
Stadthalle Flörsheim
Kapellenstraße 1
65439 Flörsheim

 

Link zur Veranstaltung

7

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung