Recyclingfähige Gebäude – Herausforderung für die Bauwirtschaft

Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz mit drei Unterrichtsstunden (Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung) als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.  

Termin:
24. Oktober 2019 15:45 Uhr - 19:00 Uhr

Teilnehmergebühr:
30,00 Euro inkl. MwSt

Veranstalter:
Energieagentur RLP

Veranstaltungsort:
BTZ Trier

Die Veranstaltung wird von der Energieagentur Rheinland-Pfalz, dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten und der EffizienzOffensive Energie Rheinland-Pfalz (EOR) e.V. sowie weiteren Kooperationspartnern veranstaltet.

  • 15:45 Uhr Begrüßung und kurze Einführung ins Thema
  • Axel Bettendorf, Handwerkskammer Trier, Christina Lang, Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • 16:00 Uhr Urban Mining Design: Recycling gerechtes Bauen vom Konzept bis ins Detail
  • Univ. Prof. Dipl.-Ing. Annette Hillebrandt, Architektin BDA, Lehrstuhl Baukonstruktion, Entwurf und Materialkunde, Bergische Universität Wuppertal
  • 17:00 Uhr Kaffeepause
  • 17:30 Uhr Gebäude recyclefähig planen und umsetzen
  • Valentin Brenner, Architekturbüro Hariolf Brenner, Ellwangen; Mitglied der Expertengruppe Recycling der DGNB
  • 18:30 Uhr Talkrunde: Wie kann die nachhaltige Bautätigkeit gefördert werden?
  • Referenten der Veranstaltung, Hilmar Klein, Bauunternehmung Bruno Klein GmbH & Co. KG (angefragt) und Achim Hill , Geschäftsführer Energieagentur Region Trier
  • Moderation: Christina Lang und Ann Jessenberger, Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • 19:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung bitte bis zum 21. Oktober an die Energieagentur Rheinland-Pfalz: MEHR

3

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Stadtplanung