Gewässerentwicklung Aktuell 2019

Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz mit 4 Unterrichtsstunden (Landschaftsarchitektur) als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Termin:
15. Mai 2019 09:00 Uhr - 12:15 Uhr

Teilnehmergebühr:

Veranstalter:
Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz, Mainz, und Gemeinnützige Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landschaftsentwicklung mbH, Mainz

Veranstaltungsort:
Oberbillig, ehem. Haus der Fischerei, Reza's

Im Jahre 2019 führen das Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz (LfU) und die Gemeinnützige Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landschaftsentwicklung (GFG) mbH zum 17. Mal vier regionale Informationsveranstaltungen der Reihe „Gewässerentwicklung aktuell“ durch.
Im Rahmen jeder Informationsveranstaltung werden aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse aus der Gewässerunterhaltungspraxis vorgestellt und diskutiert. Die Veranstaltungen richten sich an die unterhaltungspflichtigen Gebietskörperschaften der Gewässer II. und III. Ordnung als auch an die in der Gewässerentwicklung tätigen Ingenieur- und Architekturbüros sowie die Bachpaten.

Schwerpunktthemen in diesem Jahr:

  • Auswirkungen des Klimawandels im Südwesten Deutschlands.
  • Gefährdung von Ortschaften durch Starkregen und das Vorsorgeprogramm in Rheinland-Pfalz.
  • Auswirkungen des Klimawandels auf Fließgewässer mit Fokus auf Starkregen, Niedrigwasser und Habitatentwicklung.

Vier regionalspezifische Vorträge ergänzen diese Themenbereiche.

09:00 Uhr
Begrüßung
Christoph Linnenweber, LfU, Mainz
Thomas Paulus, GFG mbh, Mainz

09:15 Uhr
Klimawandel im Südwesten – Auswirkungen auf Niedrigwasserabflüsse
Christian Iber, LfU, Mainz

09:45 Uhr
Diskussion

10:00 Uhr
Starkregenvorsorge in Rheinland-Pfalz
Ralf Schernikau, MUEEF, Mainz

10:30 Uhr
Diskussion

10:45 Uhr
Kaffeepause

11:00 Uhr
Gewässerentwicklung und Fischhabitate
Raimund Schüller, AuGe, Rheinbach

11:30 Uhr
Diskussion

11:45 Uhr
Regionalspezifischer Vortrag:
Innerörtliche Renaturierung der Kyll unter Einbeziehungdes Kurparks in Stadtkyll
Frank Hömme und Annabell Klar,Planungsbüro Hömme GbR, Pölich

12:15 Uhr
Diskussion und Abschluss

Organistation und Moderation:
Thomas Paulus, GFG mbh, Mainz
Christoph Linnenweber, LfU, Mainz

Regionalspezifische Vorträge:

  • Neustadt a. d. Weinstraße, 16.04.2019
    Gewässerentwicklung im Biosphärenreservat Pfälzerwald

    Holger Schindler, ProLimno, Elmstein
    Mathias Rettermayer,IfR Institut für Regionalmanagement, Quirnbach
  • Waldböckelheim, 17.04.2019
    Renaturierung des Blümelbaches bei Pirmasens

    Konstantin Kempf, SGD Süd
  • Bad Ems, 14.05.2019
    Renaturierung der Quellen in Wackernheim und Freilegung des Sandmühlbaches bei Heidesheim am Rhein

    Alexander Kiefer, Ing.-Büro Franke und Knittel, Mainz
  • Oberbillig, 15.05.2019
    Innerörtliche Renaturierung der Kyll unter Einbeziehung des Kurparks in Stadtkyll

    Frank Hömme und Annabell Klar, Planungsbüro Hömme GbR, Pölich


Inhalt, Agenda, Anmeldung MEHR

4

Unterrichtsstunden

Landschaftsarchitektur