Denkmal und Energie 2020

Das eintägige Kolloquium soll den Wissenstransfer von aktuellsten Forschungserkenntnissen, der Wirkungsweise neu entwickelter Materialien bzw. innovativer Herstellungsverfahren für historische Materialien und praxisrelevanten Projektbeispielen aufzeigen. Damit sollen auch Baudenkmale auf dem Stand der Technik in Sachen Energieeffizienz, Energiegewinnung und Nutzerkomfort gehalten werden, um deren Weiternutzung zu sichern.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00141-2020-0001

Termin:
10. Februar 2020 09:15 Uhr - 17:30 Uhr

Referent:
siehe Programm

Teilnehmergebühr:
Gäste: 150 €
Mitglieder: €

Veranstalter:
TU Dresden, Institut für Baukonstruktion, Prof. Dr.-Ing. Bernhard Weller
Freiberger Straße 33
01067 Dresden

Ansprechpartner:
Leonie Scheuring
Telefon: +49 351 463 35280
Mail: info@denkmal-und-energie.de

Veranstaltungsort:
DBU Zentrum für Umweltkommunikation
An der Bornau 2
49090 Osnabrück

 

Link zur Veranstaltung

8

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Stadtplanung