HE203217 Typische Fehler in Bebauungsplänen vermeiden

Das Seminar wird Sie in die Lage versetzen, typische und von der Rechtsprechung herausgearbeitete Fehlerquellen zu erkennen und zu vermeiden. Es wird Ihnen in der Berufspraxis helfen, städtebauliche Ziele rechtssicher und zügig umzusetzen. Dabei werden auch das Planungssicherungsgesetz berücksichtigt, dass am 29.05.2020 in Kraft getreten ist, und die aktuellen Herausforderungen in der Corona-Pandemie. Das Seminar ist für Teilnehmer aus Hessen und Rheinland-Pfalz gleichermaßen geeignet.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00103-2020-0050

Termin:
11. November 2020 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Referent:
Dr. Klaus Schaeffer

Teilnehmergebühr:
Gäste: 295 €
Mitglieder: €

295,00 EUR für Mitglieder des vhw / 355,00 EUR für Nichtmitglieder / 140,00 EUR für Vollzeit-Studierende (bis 27 Jahre mit Nachweis)

Veranstalter:
vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 5
55218 Ingelheim Region Südwest, Geschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Ansprechpartner:
Bernd Bauer
Telefon: 6133 71496-0
Mail: gst-rp@vhw.de

Veranstaltungsort:
Stadthalle Flörsheim
Kapellenstr. 1
65439 Flörsheim

 

Link zur Veranstaltung

7

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung