Nachträge nach BGB und VOB/B

Einleitend wird das allgemeine Vertragsrecht erörtert, insbesondere das kaufmännische Bestätigungsschreiben und die Vertretung (Architektenvollmacht). Zum Nachtragsrecht werden Kalkulationsgrundlagen (Mittellohn, Baustellengemeinkosten, Allgemeine Geschäftskosten) und Kalkulationsmethoden dargestellt. Sodann werden Voraussetzungen und die Preisfindung für Nachträge erläutert (BGB bis 2017, ab 2018, §§ 1,2 VOB/B). Abschließend werden die Themen Bauzeit, Vertragsstrafe und Behinderung behandelt.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00099-2019-0002

Termin:
27. November 2019 08:30 Uhr - 18:00 Uhr

Referent:
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Karl Friedrich Maull

Teilnehmergebühr:
Gäste: 250 €
Mitglieder: 250 €

Veranstalter:
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Karl Friedrich Maull

Ansprechpartner:
Karl Friedrich Maull
Telefon: 067629625912
Mail: k.maull@maull.net

Veranstaltungsort:
Kastellaun, Seminarraum im Unterburggebäude
Schlossstraße Schlossstraße
56288 Kastellaun

10

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur