Gartenschauen und ihr Bildungsauftrag

Die BUGA ist alle zwei Jahre für Besucher ein Lernort. Bei Erwachsenen weckt sie das Bewusstsein für Umweltthemen, für ein Naturerleben mit allen Sinnen, ein kritisches Auseinandersetzen mit unseren „natürlichen“ Ressourcen. In Vorträgen, Mitmachaktionen und grünen Erfahrungsräumen wird das Wissen vertieft.

Gartenschau auf? Hier berichten Experten von der Beteiligung der Volkshochschule bis zum Technik-Sponsor für den Bienengarten. Tauschen Sie sich mit den praxiserfahrenen Referenten aus.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00085-2019-0001

Termin:
19. September 2019 09:30 Uhr - 18:00 Uhr

Referent:
Dr. Katrin Hille, Dr. Thomas Wendt, Clara Bartke, Mario Gebhardt, André Ruppert, Alexander Pieh, Dieter-Franz Obermaier, Prof. Dr. Wilfried Rosendahl, Peter Hawighorst

Teilnehmergebühr:
Gäste: 160 €
Mitglieder: €

Veranstalter:
Deutsche Bundesgartenschau-Ges. mbH (DBG)

Ansprechpartner:
Antje Aubram
Telefon: 0228 / 53980-15
Mail: aubram@bundesgartenschau.de

Veranstaltungsort:
Aula Bildungscampus
Am Europaplatz
74076 Heilbronn

 

Link zur Veranstaltung

9

Unterrichtsstunden

Landschaftsarchitektur – Stadtplanung