Generationengerecht bauen für den demografischen Wandel

Komfort und Sicherheit - das sind zwei wesentliche Wünsche, die von der „Generation 50plus“ genannt werden, wenn es um die eigenen vier Wände geht.

Architekten und Planer werden im Rahmen dieser Themenschulung fit gemacht für die Anforderungen der "Generation 50plus". Es werden nicht nur die Potenziale des Marktes aufgezeigt, sondern auch die Anforderungen, Wünsche und Bedürfnisse der älteren Generation. Im Mittelpunkt steht die praktische Umsetzung der Anforderungen an Barrierefreiheit.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00056-2019-0004

Termin:
20. November 2019 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Referent:
Marcus Sauer, Klaus-Dieter Berger

Teilnehmergebühr:
Gäste: 34 €
Mitglieder: 34 €

Veranstalter:
GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik mbH

Ansprechpartner:
Marcus Sauer
Telefon: +49 2371 9595-21
Mail: sauer@gerontotechnik.de

Veranstaltungsort:
Schlüter-WorkBox
Friedrich-Kirchhoff-Straße 16
58640 Iserlohn

 

Link zur Veranstaltung

3

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur