9. Trierer Holzbaugespräch

Zum 9. Mal in Folge wollen wir das Trierer Holzbaugespräch im Sinne einer leistungsfähigen und innovativen Holzbaukultur in Rheinland-Pfalz und der BENELUX-Region initiieren. Wir laden Sie herzlich zu einem fachlichen Austausch und mit einem reichhaltigen Programm am Freitag 10.05.2019 ein.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00039-2019-0001

Termin:
10. Mai 2019 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Referent:
Referententeam

Teilnehmergebühr:
Gäste: 90 €
Mitglieder: 90 €

Für Studierende und Hochschulangehörige ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos.

Veranstalter:
Hochschule Trier
Schneidershof 1
54293 Trier Fachrichtung Architektur

Ansprechpartner:
Prof. Dr.techn. Wieland Becker
Telefon: +496518103267
Mail: w.becker@ar.hochschule-trier.de

Veranstaltungsort:
Hochschule Trier, Gebäude F, Aula
Schneidershof
54293 Trier

ERÖFFNUNG

  • 9:00 Uhr - Begrüßung - Prof. Dr. techn. Wieland Becker/ Hochschule Trier
  • 9:15 Uhr - Kontext Ressourceneffizienz - Potentiale des modernen Holzbau - Dipl.-Ing. (TU) Sabine Djahanschah / Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück

HOLZBAUWEISEN UND INGENIEURHOLZBAU - Werkberichte Zimmerei, Architektur und Gebäude

  • 10.00 Uhr - Betriebshof Alte Gärtnerei in Hamburg Wilhelmsburg - Architekt Matthias Schmidt/ Stölken Schmidt Architekten BDA, Hamburg
  • 10.45 Uhr - Holzfassaden in Verbindung mit Hybridbauweisen - Dr. Rainer Vallentin-München/ Vallentin-Reichmann Architekten, München 11.30 Uhr - Pause
  • 12:00 Uhr - Praxisbericht - Brettsperrholz im mehrgeschossigen Holzbau - Zimmermeister Jürgen Gottschall/ Thaleischweiler - Fröschen
  • 12.45 Uhr - Digitalisierung im Handwerk - Dipl.Designer Christoph Krause/ HWK Koblenz-Kompetenzzentrum digitales Handwerk

13.30 Uhr - Pause

BAURECHT UND SCHALLSCHUTZ

  • 14.30 Uhr - Das novellierte Bauvertragsrecht 2018 - Architekt Franz-Josef Zimmermann BDB/ Architekturbüro Planschmiede, Kaiserslautern
  • 15.15 Uhr - Die neue DIN 4109 - Schallschutz im Hochbau und ihre Bedeutung für den Holzbau - MA.Eng. Thomas Lambert, Prof. Dr.techn. Wieland Becker/ Hochschule Trier

16.00 Uhr - Pause

HISTORISCHE HOLZKONSTRUKTIONEN

  • 16.15 Uhr - Historische Holzkirchen in der Slowakei - Dr.-Ing. Jaroslav Sandanus, PhD. / Institut für Stahlbau u. Holzbau der STU Bratislava

ab 17.00 Uhr AUSKLANG

ANMELDUNG: Sekretariat Fachrichtung Architektur der Hochschule Trier - Tel.: 0651-8103 289, E-Mail: ar.sekretariat@hochschule-trier.de

 

Link zur Veranstaltung

8

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur