Besonderheiten bei Planungsverträgen und Honorarberechnungen

Ziel des Seminars ist der fachgerechte Abschluss von Planungsverträgen unter Berücksichtigung des neuen BGB. Darüber hinaus wird der sichere Umgang mit Besonderheiten der Leistungs- und Honorarfragen bei Umbauten nach neuem BGB ausführlich behandelt. Dabei wird auch der intensive Zusammenhang von technischen Notwendigkeiten einerseits und vertraglichen oder gesetzlichen Regelungen anderseits behandelt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die ordnungsgemäße Honorarberechnung beim Planen und Bauen i

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00033-2020-0001

Termin:
04. Februar 2020 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Referent:
Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Siemon

Teilnehmergebühr:
Gäste: 399 €
Mitglieder: €

Veranstalter:
id Verlags GmbH

IBR-SEMINARE

Ansprechpartner:
Sandra Koden
Telefon: 06211203218
Mail: sandra.koden@ibr-online.de

Veranstaltungsort:
IBR-Seminarzentrum
Heinrich-von-Stephan-Str. 3 Heinrich-von-Stephan-Str. 3
68161 Mannheim

8

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung