UDS: Bauprodukte und Bauarten in der Brandschutzpraxis

Das Seminar vermittelt das für jeden am Brandschutz Beteiligten erforderliche Fachwissen im richti-gen Umgang mit Verwendbarkeitsnachweisen bzw. Anwendbarkeitsnachweisen für Bauprodukte und Bauarten sowie mit den formalen Abweichungen bei Bauprodukten und Bauarten. Der Übergang von nationalen Verwendbarkeitsnachweisen hin zu europäischen Nachweisen wird anhand von Beispielen typischer Produkte des baulichen Brandschutzes dargestellt und der Weg durch die MVV TB erläutert.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00021-2019-0003

Termin:
08. Mai 2019 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Referent:
Dipl.-Ing. Thomas Krause-Czeranka

Teilnehmergebühr:
Gäste: 350 €
Mitglieder: 350 €

Absolventen einer EIPOS Fachfortbildung zahlen 320,00 EUR

Veranstalter:
EIPOS GmbH

Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Ansprechpartner:
Cynthia Tschentscher
Telefon: +49 351 40470424
Mail: c.tschentscher@eipos.de

Veranstaltungsort:
Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz
Rheinstraße 4 a
55116 Mainz

 

Link zur Veranstaltung

8

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur