Entwürfe für die Stadt

Der Fachbereich Architektur der TU Kaiserslautern hat sich mit bekannten und oft diskutierten städtischen Orten auseinandergesetzt und mit studentischen Entwürfen neue Fragen aufgeworfen.

Termin:
05. Februar 2020 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Teilnehmergebühr:
kostenfrei

Veranstalter:
Architekturgalerie der TU Kaiserslautern

Veranstaltungsort:
Rosenstraße 2, 67655 Kaiserslautern

Seit 2008 hat die Architekturgalerie Kaiserslautern über 100 Ausstellungen gezeigt, war sie ein Ort für Workshops und Diskussionen. Sie hat sich in der Stadtentwicklung positioniert und den Diskurs über Architektur in Kaiserslautern vorangetrieben. Mit der Ausstellung »Kaiserslautern – Entwürfe für die Stadt« setzt sie diese Tradition fort. Der Fachbereich Architektur der TU Kaiserslautern, der mit der Kammergruppe 12 der Architektenkammer Rheinland-Pfalz die Galerie betreibt, hat sich im vergangenen Studienjahr 2018/2019 mit bekannten und oft diskutierten städtischen Orten auseinandergesetzt und mit studentischen Entwuürfen neue Fragen aufgeworfen.

Kann die Stadtmitte rund um den Casimirsaal auch Zeugnis jüngerer Geschichte sein?
Ist das Stadion Betzenberg in seiner aktuellen Ausdehnung noch haltbar? Wie ist es im die Stadteingänge bestellt?
Das sind nur beispielhaft einige Fragen, denen die Studierenden mit Antworten, gleichsam Geschenken an die Stadt zum 10jährigen Bestehen der Architekturgalerie, begegnet sind.

Programm

Begrüßung:
Peter Spitzley, Architekturgalerie.org

Grußwort:
Beate Kimmel, Bürgermeisterin Kaiserslautern

Einführung
Prof. Johannes Modersohn, Dekan Fachbereich Architektur


Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Architekturgalerie: MEHR

Die Ausstellung ist vom 06.02.2020 - 22.02.2020
zu sehen
Donnerstag + Freitag 15.00 - 18.00 Uhr
Samstag 11.00 - 14.00 Uhr