DIN 18960 Nutzungskosten im Hochbau - Lebenszykluskosten von Gebäuden

Zu den Nutzungskosten im Hochbau gehören „alle in baulichen Anlagen und deren Grundstücken entstehenden regelmäßig oder unregelmäßig wiederkehrenden Kosten von Beginn ihrer Nutzbarkeit bis zu ihrer Beseitigung“. Gegenstand des Seminars sind die Rahmenbedingungen, Grundlagen und Anwendung der DIN 18960, Nutzungskosten im Hochbau, sowohl in der Planung als auch in der Nutzung von Gebäuden. Angrenzende Normen und Verordnungen werden integriert. Es werden Verfahren und Beispiele zur Ermittlung der Nutzungskosten sowie der Wirtschaftlichkeit von Gebäuden und Bauteilen vermittelt.

Seminar:
20509

Termin:
08. April 2020 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Referent:
Prof. Dr.-Ing. Wolfdietrich Kalusche, Cottbus

Teilnehmergebühr:
80,- €

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Veranstaltungsort:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz
Anfahrt

Die Seminarreihe „Basiswissen für Absolventen in der Praxis (AiP)“ richtet sich vorrangig an alle Hochschulabsolventen, die in absehbarer Zeit eine Eintragung in die Architektenliste beabsichtigen.

Inhalt:

Zu den Nutzungskosten im Hochbau gehören „alle in baulichen Anlagen und deren Grundstücken entstehenden regelmäßig oder unregelmäßig wiederkehrenden Kosten von Beginn ihrer Nutzbarkeit bis zu ihrer Beseitigung.“ Gegenstand des Seminars sind die Rahmenbedingungen, Grundlagen und Anwendung der DIN 18960:2008-02, Nutzungskosten im Hochbau, sowohl in der Planung als auch in der Nutzung von Gebäuden. Angrenzende Normen und Verordnungen werden integriert. Es werden Verfahren und Beispiele zur Ermittlung der Nutzungskosten sowie der Wirtschaftlichkeit von Gebäuden und Bauteilen vermittelt.

Gliederung:

  • Systemeigenschaften und Lebenszyklus von Gebäuden: Strukturierung des Gebäudes als Objekt und Strukturierung des Nutzungsprozesses; technische Lebensdauer von Bauteilen und wirtschaftliche Nutzungsdauer des Gebäudes
  • Begriffe, Definitionen und Normen: DIN 276-1 Kosten im Bauwesen - Teil 1: Hochbau; DIN 18960 Nutzungskosten im Hochbau; DIN 31051 Grundlagen der Instandhaltung; DIN 32736 Gebäudemanagement, Begriffe und Leistungen; DIN 32541 Betreiben von Maschinen und vergleichbaren technischen Arbeitsmitteln; Betriebskostenverordnung.
  • Erläuterung der unterschiedlichen Nutzungskosten: kalkulatorische und ausgabenwirksame Kostenarten
  • Beispielrechnung zu den kalkulatorischen Kosten aus Abschreibung und Finanzierung
  • Kennwerte und Kosteneinflüsse der ausgabewirksamen Kosten aus Verwaltung, Betrieb sowie Instandsetzung und Verbesserung
  • Nutzungskosten und Wirtschaftlichkeit: Anwendung der Kostenvergleichsrechung, einem Verfahren der statischen Investitionsrechnung, um die Vorteilhaftigkeit von Bauteilvarianten unter Berücksichtigung von Abschreibung, Finanzierung, Reinigung und Instandsetzung zu ermitteln (Fallstudie)

Hinweis:
Seminarteilnehmer bitte unbedingt einen Taschenrechner mitbringen!

In der ca. einstündigen Mittagspause (nach Absprache zwischen Referent und Teilnehmern) besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen. (Das Mittagessen ist nicht in der Seminargebühr enthalten)

Themenbereich:
1.1 Kostenplanung/ Wirtschaftlichkeit des Planens und Bauens (8 Stunden)

siehe Satzung "Grundsätze über Inhalt und Umfang der Fortbildungsmaßnahmen für Absolventen in der Praxis (AiP)" Mehr

Zur Information:
Mit der Anmeldung zu diesem Seminar erklären Sie sich bereit, dass wir Ihre Teilnehmerdaten elektronisch weiterverarbeiten. Anders kann leider eine Teilnahme an dem Seminar nicht gewährleistet werden. Hier können Sie die unseren Hinweis zur Datenverarbeitung gem. § 13 DS GVO einsehen: MEHR