Kreativ mit Artenschutz – Der richtige Umgang und Lösungen für Gebäude und Freiraum

Moderne Architektur muss nicht nur höchsten Gestaltungsansprüchen und Klimaschutzanforderungen gerecht werden, sondern sollte ebenfalls Lösungen für den Artenschutz am Gebäude und auf urbanen Freiräumen liefern.

Seminar:
20001

Termin:
28. Januar 2020 14:00 Uhr - 17:15 Uhr

Referententeam:
Dipl.-Biol. Kirsten Gulau, Hamburg Dipl.-Ing. Henri Greil, Braunschweig

Teilnehmergebühr:
100,-/130,-Gäste

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Veranstaltungsort:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz
Anfahrt

Natur in der Stadt erfüllt zahlreiche Funktionen im hochverdichteten Raum. Sie fördert Artenvielfalt, säubert Luft von Schadstoffen, mildert das Stadtklima, bietet einen Zugang zu Naturerlebnissen und steigert die Lebensqualität. Die Eroberung der Städte von Wildtieren als auch der Umgang mit sogenannten Kulturfolgern, wie viele Fledermaus- und Vogelarten, brauchen ökologisch sinnvolle Antworten in der Planung und im Bau von Gebäuden und Freiräumen.

In diesem halbtägigen Seminar werden Inhalte zum tierfreundlichen Bauen (L B. Lichtkonzept, Vogelschlagvermeidung, Nisthilfen), ökologische Ansprüche sowie Risiken und Vorteile von Artenschutzmaßnahmen vermittelt. Im Praxisteil wenden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das erlernte Wissen über Natur und Tiere in der Stadt für eine kreative Gestaltung von Gebäuden und urbanen Freiräumen an.

Lerninhalte

  • Welche Tiere sollten im urbanen Raum eingeplant werden?
  • Welche Tiere müssen geschützt werden (rechtliche Regelungen)? Welche Vorteile gewinne ich dadurch?
  • Welche ökologischen Ansprüche müssen Lebensstätten am Gebäude und auf urbanen Freiräumen erfüllen?
  • Welche bautechnischen Risiken müssen beachtet werden? Welche Chancen bieten Artenschutzmaßnahmen an Gebäuden?
  • Wie gehe ich kreativ mit Artenschutzmaßnahmen in der Entwurfsplanung um? Womit kann die Planung optimiert werden?

4

Unterrichtsstunden

Architektur – Landschaftsarchitektur