Städtebauliche Erneuerung - Grundlagen, Verfahren, Umsetzung, Förderung

Grundlagen des Besonderen Städtebaurechts, städtebauliche Sanierungsmaßnahmen, baukulturelle Ansätze in der Stadterneuerung, Barrierefreiheit von Ordnungs- und Baumaßnamen, private Modernisierungsmaßnahmen, Städtebauförderung des Bundes, Einsatz von Städtebauförderungsmitteln in RLP.

Seminar:
19533

Termin:
03. Dezember 2019 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Referent:
Dr. Volker Spangenberger, Stadt Ludwigshafen

Teilnehmergebühr:
AiP 80,- € / Mitglieder 165,- € / Gäste 195,- € / (Dieses AiP Seminar ist auch für Mitglieder zum Mitgliederpreis geöffnet)

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Veranstaltungsort:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz
Anfahrt

Das Seminar "Städtebauliche Erneuerung - Grundlagen, Verfahren, Umsetzung, Förderung" richtet sich gleichermaßen an Absolventen in der Praxis (AiP), sowie auch an Mitglieder.

Inhalt:

Zielgruppe:
Stadtplaner, Architekten, Landschaftsarchitekten, die im Zuge der Durchführung von Stadterneuerungsmaßnahmen tätig sind bzw. dazu einen Überblick gewinnen möchten. Vorkenntnisse über die Thematik sind nicht erforderlich, da das Seminar die dafür notwendigen Grundlagen vermittelt.

Seminarziel:
Vermittlung der Rechts- und Fördergrundlagen, der Verfahrensabläufe und der inhaltlichen Schwerpunkte von Stadterneuerungsmaßnahmen mit Bezugnahme auf die rheinland-pfälzische Praxis

Seminarinhalte:
Grundlagen des Besonderen Städtebaurechts mit Schwerpunkt auf städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen, dabei u.a. Behandlung der folgenden Themen:

  • Ablauf von städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen,
  • Vorbereitende Untersuchungen,
  • integrierte städtebauliche Entwicklungskonzepte,
  • Kosten- und Finanzierungsübersicht,
  • Sanierungssatzung,
  • Genehmigungspflichtige Vorhaben und Rechtsvorgänge,
  • Ausgleichsbeträge.

Vertiefende Behandlung der folgenden Themen:

  • baukulturelle Ansätze in der Stadterneuerung,
  • Barrierefreiheit von Ordnungs- und Baumaßnamen,
  • Private Modernisierungsmaßnahmen,
  • Städtebauförderung des Bundes,
  • Einsatz von Städtebauförderungsmitteln in Rheinland-Pfalz.

Methodik:
Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele

Empfohlene Unterlagen:
BauGB, Verwaltungsvorschrift des Ministeriums des Innern und für Sport 'Förderung der städtebaulichen Erneuerung' vom 22.03.2011 (VV-StBauE) download unter: https://mdi.rlp.de/de/unsere-themen/staedte-und-gemeinden/foerderung/staedtebauliche-erneuerung/

In der einstündigen Mittagspause besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen. (Das Mittagessen ist nicht in der Seminargebühr enthalten).

Themenbereich:
2.1 Planungsmanagement/ Organisation und Kommunikation (8 Stunden)

siehe Satzung "Grundsätze über Inhalt und Umfang der Fortbildungsmaßnahmen für Absolventen in der Praxis (AiP)" MEHR

Zur Information:
Mit der Anmeldung zu diesem Seminar erklären Sie sich bereit, dass wir Ihre Teilnehmerdaten elektronisch weiterverarbeiten. Anders kann leider eine Teilnahme an dem Seminar nicht gewährleistet werden. Hier können Sie die unseren Hinweis zur Datenverarbeitung gem. § 13 DS GVO einsehen: MEHR

8

Unterrichtsstunden

Architektur – Stadtplanung