Moderation von Veranstaltungen mit Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung, Partizipation und Mitwirkung sind mittlerweile in fast allen Kommunen gängige Praxis. Die Teilnehmenden lernen in dem Seminar die wichtigsten Grundregeln der Moderation kennen. Sie erfahren, wie sie eine klassische Bürgerveranstaltung mit einem Informations- und einem Diskussionsteil gestalten, moderieren und partizipative Elemente einbauen können. Inklusive Praxisübungen.

Seminar:
19528

Termin:
07. November 2019 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Referent:
Anke Bruns, Journalistin/ Moderatorin, Köln

Teilnehmergebühr:
AiP 80,- € / Mitglieder 165,- € / Gäste 195,- € / (Dieses AiP Seminar ist auch für Mitglieder zum Mitgliederpreis geöffnet)

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Veranstaltungsort:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz
Anfahrt

Die Seminarreihe „Basiswissen für Absolventen in der Praxis (AiP)“ richtet sich vorrangig an alle Hochschulabsolventen, die in absehbarer Zeit eine Eintragung in die Architektenliste beabsichtigen.

Inhalt:

Bürgerbeteiligung, Partizipation und Mitwirkung sind mittlerweile in fast allen Kommunen gängige Praxis. Am besten wird eine frühzeitige Beteiligung angestrebt.

Dies bedeutet für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verwaltung in der Regel: Versammlungen einberufen, BürgerInnen informieren, mit ihnen diskutieren und gemeinsame Ziele erarbeiten.

Solche Versammlungen und Prozesse müssen moderiert werden.

Hier setzt unser Basisseminar an:

Die Teilnehmenden lernen die allerwichtigsten Grundregeln der Moderation kennen. Sie lernen im Seminar, was Sie bei der Moderation einer klassischen Bürgerveranstaltung mit einem Informations- und einem Diskussionsteil beachten sollten: von der Vorbereitung bis hin zur Durchführung.

Sie lernen, wie sie Krawallmacher beruhigen und die schweigende Mehrheit zu Wort bringen. Und sie bekommen in diesem Seminar das Handwerkszeug, um auch einfache beteiligungsorientierte Formate zu moderieren (z.B. World Café oder Fishbowl).

Dieses Basisseminar ist für alle gedacht, die immer mal wieder eine Veranstaltung mit BürgerInnen moderieren (müssen) und neben dem Klassiker "Begrüßung - Vortrag - Diskussion" auch noch ein paar andere Formate kennenlernen und ausprobieren möchten.

In der einstündigen Mittagspause besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen. (Das Mittagessen ist nicht in der Seminargebühr enthalten). 

Themenbereich:
2.1 Planungsmanagement/ Organisation und Kommunikation
2.2 Kommunale Infrastrukturplanung / Sonderthemen der Stadtplanung (8 Stunden)

siehe Satzung "Grundsätze über Inhalt und Umfang der Fortbildungsmaßnahmen für Absolventen in der Praxis (AiP)" MEHR

Zur Information:
Mit der Anmeldung zu diesem Seminar erklären Sie sich bereit, dass wir Ihre Teilnehmerdaten elektronisch weiterverarbeiten. Anders kann leider eine Teilnahme an dem Seminar nicht gewährleistet werden. Hier können Sie die unseren Hinweis zur Datenverarbeitung gem. § 13 DS GVO einsehen: MEHR

8

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung