Trockenbau Basiswissen – Planung - Ausschreibung – Bauüberwachung -ausgebucht-

ausgebucht - Warteliste noch möglich - Ziel des Seminars ist es, alle wesentlichen Grundlagen und Materialien des modernen Trockenbaus praxisorientiert kennenzulernen, unter Berücksichtigung der Folgen für Ausschreibung, Ausführung und Bauüberwachung. Dabei sollen auch technische Einsatzbereiche und Lösungen für leistungsfähige Konstruktionen sowie die vielseitigen gestalterischen Möglichkeiten behandelt werden.

Seminar:
19526

Termin:
24. Oktober 2019 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Referent:
Dipl.-Ing. Mathias Dlugay, Architekt, Aachen

Teilnehmergebühr:
80,- €

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Veranstaltungsort:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz
Anfahrt

Die Seminarreihe „Basiswissen für Absolventen in der Praxis (AiP)“ richtet sich vorrangig an alle Hochschulabsolventen, die in absehbarer Zeit eine Eintragung in die Architektenliste beabsichtigen.

Inhalt:

Trockenbaukonstruktionen erfüllen vielfach die hohen technischen und rechtlichen Anforderungen in unseren Gebäuden. Der moderne Trockenbau erreicht bei fachgerechter Bauleistung alle schall-/brandschutztechnischen Anforderungen und bietet dem Architekten und Planer eine breite Palette von Ausführungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Um Fehler zu vermeiden, müssen sich Planerinnen und Planer auf die Besonderheiten dieser Bauweise einstellen. Ziel des Seminars ist es, alle wesentlichen Grundlagen und Materialien des modernen Trockenbaus praxisorientiert kennenzulernen, unter Berücksichtigung der Folgen für Ausschreibung, Ausführung und Bauüberwachung. Dabei sollen auch technische Einsatzbereiche und Lösungen für leistungsfähige Konstruktionen sowie die vielseitigen gestalterischen Möglichkeiten behandelt werden.

Die Seminarteilnehmer erhalten ein fundiertes Basiswissen im Trockenbau. Neben den technischen und handwerklichen Ausführungen werden in dem Seminar auch Anwendungen und Beispiele aus der Baupraxis gezeigt.

Seminarinhalt

  • Entwicklung Trockenbau
  • Grundelemente und Baustoffe
  • Rechtliche Vorgaben und Grundlagen des Trockenbaus
  • Plattentypen und deren Verwendung
  • Grundlagen der Verarbeitung, Normen, Grundsätze DIN 18181
  • Fachgerechte Montage: Ausführungsfehler erkennen und vermeiden
  • Wandkonstruktionen, Anschlüsse und Detailausbildung
  • Deckenkonstruktionen, Bodenkonstruktionen
  • Grundlagen Brandschutz – Schallschutz, Prüfungen und Nachweise
  • Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten
  • Oberflächen –Fugentechnik- Spachteltechnik

In der einstündigen Mittagspause besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen. (Das Mittagessen ist nicht in der Seminargebühr enthalten).

Themenbereich:
1.2 Ausschreibung/Vergabe/Abrechnung/Koordination/Überwachung (8 Stunden)

siehe Satzung "Grundsätze über Inhalt und Umfang der Fortbildungsmaßnahmen für Absolventen in der Praxis (AiP)" MEHR

Zur Information:
Mit der Anmeldung zu diesem Seminar erklären Sie sich bereit, dass wir Ihre Teilnehmerdaten elektronisch weiterverarbeiten. Anders kann leider eine Teilnahme an dem Seminar nicht gewährleistet werden. Hier können Sie die unseren Hinweis zur Datenverarbeitung gem. § 13 DS GVO einsehen: MEHR

ausgebucht - Warteliste noch möglich