Wohnprojektetag 2022 der Stadt Wiesbaden

Am 1. Oktober findet im Stadtplanungsamt Wiesbaden der Wohnprojektetag 2022 statt. Er fokussiert in diesem Jahr auf das gemeinschaftliche Wohnen.

Termin:
15. September 2022 10:09 Uhr

Teilnehmergebühr:

Das gemeinschaftliche Wohnen steht im Zentrum des Wohnprojektetages 2022. Einleitend gibt es einige Informationen zum "Netzwerk Neues Wohnen", zu den Angeboten der Koordinierungsstelle für Wohninitiativen und Baugemeinschaften, zu Konzeptverfahrenund zur Finanzierung. Im Anschluß folgt der Vortrag "Gelingendes gemeinschaftliches Wohnen: eine Frage des sozialräumlichen Maßstabes?" von Prof. Dr. Sabine Meier, Professorin an der Hochschule RheinMain. Die anschließende Podiumsdiskussion "Gemeinschaftliches Wohnen - Mehrwert für den Menschen und das Quartier?" wird von Dezernent Christoph Manjura moderiert. Danach kann die Ausstellung "Anders wohnen, besser leben" besichtigt werden. 

Wie die Stadt mitteilt, können sich junge Familien und Alleinerziehende, Singles und Paare informieren, bestehende Gruppen kennenlernen oder mit Gleichgesinnten neue Projekte initiieren. Beratungsstellen und Ehrenamtliche unterstützen dabei mit ihrer Expertise und ihren Netzwerken. Hierzu stellen sich konkrete Wohnprojekte vor: Etablierte und im Aufbau befindliche Gruppen, sowie Netzwerke und Unterstützer:innen zum Gemeinschaftlichen Wohnen.

Veranstalter sind die Stadt Wiesbaden in Kooperation mit der Geschäftsstelle Konzeptverfahren beim Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden, der finanzierungsPartner GmbH, der GWW, der Initiative Hochschule, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz GWK.

Die Veranstaltung ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.